Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen

Chinesische Sprichwörter, die jeder kennt

Einige chinesische Sprichwörter sind weltbekannt, werden aber oft falsch zugeordnet. Das ist das Gegenstück zu den fälschlich als chinesisch betrachteten Sprichwörtern und Zitaten. Denn hier werden original chinesische „Weisheiten“ ganz anderen Kulturkreisen zugeordnet.

Es ist dann schon amüsant, wenn man ein Zitat aus einem chinesischen Klassiker als tunesisches Sprichwort wieder findet.
In vielen Spruchsammlungen findet sich das Folgende:
  • „Es gibt ein chinesisches Sprichwort: Wenn man Wasser trinkt, sollte man an seine Quelle denken.“
  • „Wenn du das Wasser trinkst, denk an die Quelle“, sagt ein afrikanisches Sprichwort.
饮水思源。
Yǐn shuǐ sī yuán
Wenn du Wasser trinkst, denk an die Quelle.
(Sei dankbar für empfangene Wohltaten!)

Es ist doch schön, wenn ein chinesisches Sprichwort sogar nach Afrika verlegt wird, wobei es hier um die Wasserknappheit ging.

„Es gibt ein chinesisches Sprichwort: „Lernen hat kein Ende“.

活到老,学到老。
Huó dào lǎo, xué dào lǎo.
Leben bis man alt ist. Lernen bis man alt ist.
(Man wir alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu.)

Man kann diesen Gedanken auch im Deutschen mit einem Reim wiedergeben: „Man wird alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu.“
Warum gerade eine Kuh? – „Das Mondkalb verriet mir weshalb. Das kluge Tier tat’s um des Reimes willen.“

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom.
Aus guten Menschen macht man keine Soldaten.
Wasser kann ein Boot tragen, kann es aber auch umstürzen.
Einmal sehen ist besser als hundertmal hören.
Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.
Frauen tragen die Hälfte des Himmels.