Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen

Yalu

鸭绿江 Yālǜjiāng (Ente + grün + Fluss)

압록강 Amrok-kang

„Ich verließ die Stadt und bestieg einen Hügel, um noch einmal den Fluß zu sehen. Ruhig und blauschimmernd floß er in der Abendsonne durch sein sandiges Bett zwischen den Hügeln. Hier war er noch schmal, er konnte nicht mehr als einen halben Kilometer breit sein. Ich glaubte fast, die Gesichter der Menschen auf dem anderen Ufer zu erkennen. Sie hingen ihre Netze auf. Frauen und Mädchen saßen vor ihren Häusern und schienen bohnen zu enthülsen, die sie wohl zum Abendessen kochen wollten. Kinder spielten und balgten sich.

Unaufhaltsam folß der Grenzstrom, der seit uralter Zeit meine Heimat von diesem denlosen mandschureischen Land trennte. Hier war alles groß, düster und ernst, drüben alles klein und heiter.“

(Mirok Li: Der Yalu fließt. Eine Jugend in Korea. 1996. ISBN: 3-88096-299-5)
 
 
 
Flüsse, Seen und Meere

Gelber Fluss 黄河 - Huai-Fluss 淮河 - Jangtse 长江 - Perlfluss 珠江 - Shimanto 四万十川 - Yalu 압록강, 鸭绿江
Biwa-See 琵琶湖 - Lop Nor 罗布泊 - Westsee 西湖
Japanisches Meer 日本海, 조선동해, 동해 - Seto-Inlandsee 瀬戸内海 - Südchinesisches Meer 南海

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z