Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen

Omiai

お見合い omiai (sehen und begegnen; Treffen zum Sehen)

お見合い攻略法!!omiai kōryakuhō

„Nehmen wir einmal Yumiko [由美子], ein Mädchen, das ich unterrichtet habe: Sie war gerade vier Wochen Lehrerin an der Mittelschule, da ließ der Studiendirektor sie rufen. Er habe einen Bekannten, gut aussehend, gut verdienend, das wäre doch vielleicht eine Partie für sie. Er gab ihr das Foto und die Lebensdaten des jungen Mannes, den sie noch nie gesehen hatte. Yumiko nahm beides mit nach Hause, und nun wurde der Familienrat einberufen. Die Mutter fand das Foto des jungen Mannes ganz passabel, doch der Vater meinte, er sei wohl zu alt (er war 29 Jahre). Und auch Yumikos jüngerer Bruder gab sein Urteil ab: Er fand, daß der junge Mann zu ernst dreinschaue und nicht zu seiner Schwester passe. So lautete denn das Urteil des Familienrates: ‚Abgelehnt!‘ Yumiko selbst war unsicher und unterwarf sich daher gern dem allgemeinen Urteil.

Damit wäre die Geschichte zu Ende, hätte Yumiko nicht bei einer späteren Gelegenheit diesen jungen Mann persönlich kennengelernt. Er gefiel ihr sofort, und heute sind die beiden schon längst verheiratet.“

(Karl Neumann: In Japan ist alles anders. 1996. ISBN: 978-3451087387)

Omiai ist die japanische Tradition der Ehevermittlung. Besonders im ländlichen Japan waren unverheiratete Frauen, die älter als 25 Jahre waren, und Männer, die auf die 30 zugingen, einem starken Druck ausgesetzt. Vor allem die Eltern drängen diese sogenannten liegengebliebenen „Weihnachtskuchen“ (クリスマス・ケーキ  Kurisumasu kēki) die nach dem 25. keiner mehr haben will) zu einer baldigen Partnerwahl.
Organisiert wird ein Omiai durch eine Vermittlerin – meist eine ältere Frau. Interessierte Kandidaten reichen ein Kurzprofil (Alter, Beruf, Hobbys, ein Foto) ein und erhalten eine Auswahl von Profilen potenzieller Partner. Bei gegenseitigem Interesse wird ein Treffen anberaumt, bei dem neben den Kandidaten auch deren Eltern und der Vermittler anwesend sind.

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z