Langlebigkeit

壽 shòu
寿 shòu
 
shou-lang shou-kurz
Langzeichen Kurzzeichen
 
„Wenn unterwegs Tempel auftauchen, besuchen wir sie. In einem von ihnen sehe ich einen aufrecht stehenden leeren Sarg, der offenbar von einem, der sich auf den Tod vorbereitet, dem Tempel zur Aufbewahrung anvertraut wurde, da er zu Hause keinen Platz hat. Auf dem Sarge stehen drei Zeichen: fú-lù-shòu ([福祿壽] Glück, Beamtenrang, langes Leben), was sich als Wunsch für letzte Lebenstage recht seltsam ausnimmt.
 
Die Zeichen sind eher als Euphemismus zu werten, denn die Aufschriften auf Särgen enthalten immer etwas Erfreuliches. Sogar der mit Särgen handelnde Laden verkündet, daß hier ‚Material für langes Leben zu haben sei. Das alles geschieht, um die unangenehme Tatsache zu beschönigen, die Tod heißt.“
(V. M. Alekseev: China im Jahre 1907. Ein Reisetagebuch. 1989)
 
Langes Leben als Scherenschnitt und auf einem Sarg (!) 福祿壽
fú-lù-shòu
langes-leben-100

100 Varianten des Schriftzeichens für langes Leben 寿老人
Jurōjin
寿百年香烟
 


logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z