Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen

Juwel im Palast

대장금, 大長今 Dae Jang-geum

„In ganz Ostasien hat diese Fernsehserie Furore gemacht. Hohe Sehbeteiligungen in Korea, Japan, China und auf den Philippinen übertrafen alle Erwartungen der Produzenten, und das, obwohl eine Frau die Hauptfigur der Serie ist, die mit Intelligenz, Mut, Durchsetzungenkraft und Beharrlichkeit ihre Ziele verfolgt und am Ende erreicht. Vor dem Hintergrund der immer noch bestehenden gesellschaftlichen Benachteiligung der Frauen in einigen ostasiatischen Ländern war dies nicht zu erwarten.

Jang-geum Seo war die einzige Frau der koreanischen Geschichte, die zur Leibärztin des koreanischen Königs wurde (heute wäre das vergleichsweise die Gesundheitsministerin Koreas). Ihre TV-gerecht aufbereitete Lebensgeschichte aus dem 16. Jahrhundert unserer Zeitrechnung erzählt von Jang-Geums Kampf gegen Palastintrigen, Verrat und Niederträchtigkeit und vom letztlichen Triumpf uneigennütziger Liebe und moralischer Standhaftigkeit."

(http://fundbuero.blog.de/2008/01/06/dae_jang_geum_das_juwel_im_palast~3536447/; Huén Ten)
 
Es gab Einschaltquoten von über 40 % über alle 60 Episoden hinweg. Die Serie erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die hochintelligent, moralisch gefestigt aber auch mitfühlend ihr Ziel verfolgt. Sie wird die Leibärztin des koreanischen Königs, was im Korea des 15. und 16. Jahrhunderts eine Tabuverletzung in darstellte. Viele chinesische Frauen sehen in ihr heute ein Vorbild sehen und eifern ihr nach.
 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z