Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen

Ennin

圓仁 Ennin (rund + Humanität)

円仁 Ennin (rund + Humanität)
793 - 864

„Ennin, der im Jahre 838 das Meer überquerte, schrieb während der folgenden neuneinhalb Jahre ein Tagebuch mit allen Einzelheiten seiner Reise durch das Tang-Reich. Das außergewöhnlich detaillierte und gewissenhaft geführte Tagebuch steht in scharfem Gegensatz zu den zumeist verallgemeinernden und vagen, an manchen Stellen auch falschen Erinnerungen des venezianischen Kaufmanns.
 
Und doch hat sich der Ruhm Marco Polos über die ganze Welt verbreitet. Die Aufzeichnungen des Mönchs Ennin jedoch, in so mancher Hinsicht verlässlicher und auf jeden Fall bedeutender, sind nahezu unbekannt geblieben.“
(Margareta Grießler: China. Alles unter dem Himmel. 1996. ISBN: 978-3799571166)
ennin ennin-tagebuch
Statue Tagebuch
(Foto: Wikimedia) (Bild: Wikimedia)
 
Der japanische Mönch Ennin schrieb über seine Reisen im China der Tang-Zeit (唐朝 Tángcháo; 618 - 907) sein berühmtes Tagebuch 入唐求法巡礼行記 Nittō Guhō Junrei Kōki (Aufzeichnungen einer Pilgerfahrt zur Suche der Lehre [Buddhas] in Tang-China). Es stellt eine der besten Reiseberichte dar und liefert eine wertvolle Quelle für Informationen über das Leben in Tang China.
 
Mönche
Bodhidharma बोधिधमृ, 菩提達摩, ダルマ - Dogen 道元 - Ennin 圓仁 - Kukai 空海 - Nichiren 日蓮
 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z