Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen

Chan (Jackie Chan)

陳港生 Chén Gǎngshēng / Chan Kong-Sang (geboren in Hongkong - seine Eltern waren erst kurz zuvor nach Hongkong gekommen)
成龍 Chéng Lóng (zum Drachen werden; Künstlername)
* 1954

 
Jackie Chan
(Foto: Wikimedia)
 
Der Hongkonger Kultschauspieler Jackie Chan wurde durch sein lausbübisches Wesen zum Megastar in Asien. Er führt alle seine Stunts persönlich aus, möchte aber auf Dauer kein Action-Star sein, denn das Leben eines Action-Helden ist recht kurz. Im Interview meint er über seine zahlreichen Verletzungen:

„Ich sage immer über meine Knochen: ‚Bruch an Bruch und hält doch’. Ich war schon so oft verletzt, dass ich mich an Tage ohne Schmerzen nicht mehr erinnern kann. Aber das klingt vielleicht schon wieder zu weinerlich? Ich habe mich nun mal vor ein paar Jahrzehnten für diese sehr körperliche Art des Schauspiels entschieden. Noch macht mein Körper das mit. Was ich ihm hoch anrechne.“
(http://www.morgenpost.de/kultur/berlinale/article1259368/Bruch-an-Bruch-und-haelt-doch.html)
 
Filme
 
笑拳怪招 环游世界八十天
Xiǎo Quán Guài Zhào Huán​yóu shì​jiè bā​shí tiān
The Fearless Hyena Around the World in 80 Days
Zwei Schlitzohren in der Knochenmühle In 80 Tagen um die Welt
Im China lebt der junge Kung-Fu Kämpfer Lung. Als sein Großvater, der Rebellenführer, getötet wird, macht sich Lung schwere Vorwürfe, weil er selbst die Feinde zu seinem Großvater geführt hat. London, Ende des 19. Jahrhunderts: Der Chinese Lau Xing bricht in die Bank of England ein und entwendet einen heiligen Jade-Buddha, der aus seinem Heimatdorf Lanzhou (兰州) gestohlen worden war.
 

Schauspieler und Regisseure
Jackie Chan 成龍,  成龙 - Gong Li 巩俐 - Kurosawa Akira 黒澤明 - Lee Ang 李安 - Bruce Lee  李小龙 - Jet Li - 李連杰 - Zhang Yimou 张艺谋

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z