Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen

Poetisches und Philosophisches

Jeder Abendländer wird der chinesischen Gelehrsamkeit ein hohes Maß an „Weisheit“ zuerkennen, nicht aber unbedingt auch die systematische Wahrheitssuche, die sich mit dem westlichen Philosophiebegriff verbindet.

哲學
Zhéxué (哲学), die Schriftzeichen für Philosophie

Der im Chinesischen benutzte Ausdruck für Philosophie ist ein über das Japanische eingeflossener, übersetzter Fremdbegriff: Zhéxué bedeutet „Weisheitslehre“. Aber in dem Ausdruck zhé (哲) „weise“ scheint die Idee des Kalküls, der „Cleverness“ mitzuschwingen, wie es zum Beispiel ein oft gebrauchtes Zitat aus dem „Buch der Lieder“ (诗经 Shījīng, 6. Jahrhundert v. u. Z.) zeigt, in dem dieser Ausdruck verwendet wird:
哲夫成城,哲妇倾城。
Zhéfū chéng chéng, zhéfù qīng chéng.
Ein weiser Mann kann einen Staat aufbauen, eine weise Frau kann einen Staat stürzen.