Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen

Nakatonbetsu

11. Februar 2014

Japanisch
中頓別 Nakatonbetsu
中頓別町 Nakatonbetsu-machi

Chinesisch
中頓別 Zhōngdùnbié-tǐng

Mit einer Kurzgeschichte hat der berühmte Schriftsteller Murakami Haruki  (村上春樹) die Kleinstadt Nakatonbetsu (heute noch 1.997 Einwohner) im äußersten Norden Japans gegen sich aufgebracht.

Murakami schildert wie eine junge Fahrerin aus Nakatonbetsu eine brennende Zigarette aus dem Fenster wirft. Der Protagonist denkt sich daraufhin:

Wahrscheinlich ist dies etwas, das alle in Nakatonbetsu gewöhnlich tun.

Murakami äußerte in der Monatszeitschrift Bungeishunju (株式会社), in der die Kurzgeschichte erschien, sein Bedauern, dass er die Gefühle der Dorfbewohner verletzt habe und sicherte zu, bei der Veröffentlichung in Buchform einen anderen Namen zu verwenden. Wie wäre es mit Tōkyō  (東京)?