• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

03. Dezember 2012

Herzverpflanzung

3. Dezember 2012

Chinesisch
心脏移植 xīnzàng yízhí (Herz + Eingeweide + Ortsveränderung + pflanzen)
心脏移植手术 xīnzàng yízhí shǒushù (Herz + Eingeweide + Ortsveränderung + pflanzen +  Hand + Kunst)

Japanisch
心臓移植 shinzōishoku shujutsu (Herz + Eingeweide + verlagern + pflanzen)
心臓移植手術 shinzōishoku shujutsu (Herz + Eingeweide + verlagern + pflanzen +  Hand + Kunst)
 
barnard
Barnard auf einer paraguayanischen Briefmarke
 
„Seit Jahrhunderten wissen wir, dass man Herzen verlieren, brechen oder höherschlagen lassen kann. Auch das Verschenken des Organs, das seit jeher mit Gefühl und Liebe in Verbindung gebracht wird, war für uns nichts Neues. Dass man sein Herz auch spenden kann, wurde uns allerdings erst am 3. Dezember 1967 bewusst, als Christiaan Barnard [克里斯蒂安•巴纳德 bzw. クリスチャン・バーナード] in Kapstadt erstmals ein Herz von einem Menschen zum anderen übertrug. Die erste Herzverpflanzung war dies jedoch beileibe nicht – sie wurde bereits 1905 in Wien bei einem Experiment mit Hunden durchgeführt."
(Die forschenden Farmaunternehmen: Von Rückschlägen und Erfolgen)
 
Der Patient Louis Washkansky (Spitzname: Washy) starb jedoch 18 Tage später an einer Lungenentzündung.

Die Operation machte Barnard zum Medienstar. Er war allerdings nicht allein, sondern Leiter eines Operationsteams aus 31 Leuten. Bald jedoch machte sich Ernüchterung breit, denn die meisten Patienten starben innerhalb von vier Monaten nach der Operation. Schuld daran war hauptsächlich, dass die Medikamente, mit denen man versuchte, die Abstoßung des neuen Organs zu unterdrücken, einfach noch nicht wirksam genug waren.
 
Von 1967 bis 2000 wurden weltweit 55.359 Herztransplantationen durchgeführt. Bis 2007 erhöhte sich die Zahl auf 80.106 Herztransplantationen, womit die Einmaligkeit dieser Operation wohl Vergangenheit ist.
 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...