• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

» Information in English (pdf)
» Partner Universities (pdf)

29. Oktober 2012

Pussy Riot

29. Oktober 2012

Chinesisch
暴动小猫  bàodòng xiǎomāo (Aufruhr + Kätzchen)

Japanisch
プッシー・ライオット pusshī raiotto (wird nicht übersetzt)

Russisch
Пусси Райот Pussi Raiot
Pussy Riot
(Bild: Wikimedia )

Die Stadt Wittenberg hat die russische Punkrockband Pussy Riot für den Lutherpreis „Das unerschrockene Wort" nominiert - und damit die Kritiker auf den Plan gerufen, für die der Auftritt der drei Frauen in der Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale (Храм Христа́ Спаси́теля Chram Christa Spasitelja; 救世主大教堂Jiùshìzhǔ dàjiàotáng bzw. 救世主ハリストス大聖堂 Kyūseishu Harisutosu Daiseidō) Gotteslästerung (亵渎神明 xièdú shénmíng 冒とく bōtoku) ist.

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...