• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

24. Oktober 2012

Grimms Märchen

24. Oktober 2012

Japanisch
『グリム童話』 Gurimu dōwa (Grimm + Märchen)
『子供たちと家庭の童話』 Kodomotachi to katei no dōwa (Kinder- und Hausmärchen)

Chinesisch
《格林童话》 Gé​lín tónghuà (Grimm + Märchen)
《儿童与家庭童话集》 Értóng yǔ jiātíng tónghuà jí (Kinder- und Hausmärchen)
 
grimm-manga
 
 
„Große Kulleraugen flehen voller Tränen, eine dramatisch Szene über einem felsigen Abgrund: ‚Lasst mich los, Majestät, sonst werdet auch ihr abstürzen.‘
KNIRSCH...
‚Auf gar keinen Fall, ich werde nie wieder jemanden loslassen, der mir etwas bedeutet!‘
KRACH!
‚Ich will dich nicht verlieren!‘
Wird dem tapferen König die Rettung gelingen? Wartet schon auf der nächsten Seite ein herzzerreißendes Drama oder ein anrührendes Happy End? Die Augen verschlingen die Bilder, unaufhaltsam steuert die Geschichte ihrem dramatischen Höhepunkt zu – wer hätte gedacht, dass Grimms Märchen so spannend sein können? Den berühmten deutschen Märchensammlern hätte die moderne Interpretation ihrer Geschichten bestimmt gefallen: In einem besonderen Projekt nahm sich der auf Manga spezialisierte Verlag Tokyopop dem deutschen Kulturgut an und beauftragte Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland und Japan mit einer ungewöhnlichen Neufassung. Herausgekommen ist eine ganz erstaunliche Mischung aus japanischer Popkultur, die vibriert und sprüht vor Leben, und aus der beschaulichen deutschen Märchentradition, die über Generationen leise auf der Bettkante geflüstert wurde.“
(Subaru: Manga trifft Märchen)
 
Die Mangazeichnerin Ishiyama Keiko legt ganz besondere Varianten von fünf Märchen der Brüder Grimm vor. Sie erzählt die Geschichten von Rotkäppchen (赤頭巾 Aka zukin) mit einem verliebten Wölfchen, Hänsel und Gretel  (ヘンゼルとグレーテル Henzeru to Gurēteru) mit einem eitlen Hänsel und einer süßen Gretel sowie Rapunzel (ラプンツェル Rapuntseru) usw...
 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...