• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

15. Oktober 2012

Imperium

16. Oktober 2012

Chinesisch
帝国 dìguó (Kaiser + Land)

Japanisch
帝国 teikoku  (Kaiser + Land)
 
„Einigen Gästen bei der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels [德国图书贸易和平奖 Déguó túshū màoyì hépíng jiǎng] dürfte der Atem gestockt haben: In seiner Rede rechnete Preisträger Liào Yìwǔ [廖亦武] nicht nur mit dem chinesischen Regime ab. ...

‚Dieses Imperium muss auseinanderbrechen‘, sagte er mehrfach auf Deutsch in seiner auf Chinesisch gehaltenen Rede in der Frankfurter Paulskirche.“

这个帝国必须分裂。
Zhège dìguó bìxū fēnliè.
Dieses Imperium muss auseinanderbrechen.

„Allein ein Ende des ‚diktatorischen chinesischen Großreichs‘ bringe den Menschen in China und den unterdrückten Minderheiten im Land wie den Tibetern [藏族人 Zàngzúrén] oder Uiguren [维吾尔族 Wéiwú'ěrzú] Freiheit [自由 zìyóu] und Demokratie [民主 mínzhǔ].

Zugleich griff Liào, der im vergangenen Jahr aus China geflüchtet war, scharf den Westen an. ‚Unter dem Deckmantel des freien Handels machen westliche Konsortien [财团 cáituán] mit den Henkern [刽子手 guìzǐshǒu] gemeinsame Sache, häufen Dreck an.‘“

以自由贸易之名,不少西方财团和刽子手们勾勾搭搭,制造垃圾场,利益至上的"垃圾价值观"越来越强地影响全世界。
Yǐ zìyóu màoyì zhī míng, bùshǎo Xīfāng cáituán hé guìzǐshǒumen gōu gōuda, zhìzào lājīchǎng, lìyì zhì shàng de "lājī jiàzhíguān" yuèláiyuè qiǎngde yǐngxiǎng quán shìjiè.

Es sei ein Irrtum zu glauben, dass der wirtschaftliche Aufschwung Chinas zwangsläufig zu politischen Reformen führen werde, sagte Liào. „Das Wertesystem des chinesischen Imperiums ist längst in sich kollabiert und wird nur noch vom Profitdenken zusammengehalten."
(Thomas Maier im Stern vom 15. Oktober 2012)

Von seinem Landsmann Mò Yán (莫言), der den Literaturnobelpreis (诺贝尔文学奖 Nuòbèi'ěr wénxuéjiǎng) erhielt, distanzierte sich Liao. Dieser sei ein „Staatsautor" (国家诗 guó​jiāshī), der das kommunistische Regime vertrete.

Liào beendete seine Dankesrede mit einem Klagelied im Gedenken an die Mütter, die beim Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking am 4. Juni 1989 ihre Kinder verloren hatten.

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...