• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

11. Oktober 2012

Literaturnobelpreis

11. Oktober 2012

Japanisch
ノーベル文学賞 Nōberu bungakushō (Nobel + Literatur + Preis)

Chinesisch
诺贝尔文学奖 Nuòbèi'ěr wénxuéjiǎng (Nobel + Literatur + Preis)
 
村上春樹
Murakami Haruki
 
9 Uhr: Murakami klarer Nobelpreis-Favorit
 
„Raten, zocken, warten. Vor der Bekanntgabe des Literaturnobelpreises heute um 13 Uhr in Stockholm sind sich die Zocker schon mal einig. Sie brachten den japanischen Romancier Haruki Murakami ([村上春樹 Murakami Haruki] 63) kurz vor der Verkündung einsam an die Spitze der Ladbrokes-Wettliste, gefolgt vom Ungarn Péter Nádas (69) und dem Iren William Trevor (84). Schon seit längerem zum Favoritenfeld gerechnet werden der Chinese Mò Yán ([莫言] 57) und die Kanadierin Alice Munro (81), bei den Ladbrokes-Einsätzen die Nummern vier und fünf.“
(Die Welt vom 11. Oktober 2012: Murakami klarer Nobelpreis-Favorit)
 
 
13 Uhr: Literaturnobelpreis 2012 geht an den Chinesen Mò Yán.
 
„Mò Yán  ist ein Künstlername und bedeutet ‚Ohne Worte‘. Entgegen diesem Ausdruck begann der Chinese mit Anfang 20 - als Mitglied der Volksbefreiungsarmee - gegen alle Wahrscheinlichkeit zu schreiben. Seine Kindheit hatte er auf einem Bauerndorf verbracht, noch als Junge war er während der Kulturrevolution genötigt, die Schule zu verlassen und in einer Fabrik zu arbeiten. Seine Geschichten reflektieren die Herkunft des Autors und widmen sich dem Leben in der chinesischen Provinz vor der historischen Kulisse des 20. Jahrhunderts. Dieses habe ‚vor allem aus Krieg und Elend‘ bestanden...“
(Süddeutsche Zeitung)
 
 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...