• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

13. März 2012

seltene Erden

13. März 2012

Chinesisch
稀土金属 xītǔ jīnshǔ (selten + Erde + Metall + Kategorie)

Japanisch
希土類元素 kidorui genso (selten + Erde + Sorte + Grundstoff)

Sturm auf Chinas Rohstoffe

Es ist damit zu rechnen, dass die EU (欧盟 Ōuméng) in absehbarer Zeit die China vor der WTO (世界贸易组织 shìjiè màoyì zǔzhī) verklagt. China soll die Handelsbeschränkungen für neun knappe Güter abschaffen. Auch die USA und Japan beteiligen sich an dem Vorstoß. Man wirft China vor, mit Ausfuhreinschränkungen den weltweiten Wettbewerb zu behindern. Leidtragende seien unter anderem die Autoindustrie und Hersteller im Bereich der erneuerbaren Energien.

China verfügt mit rund 95 Prozent ein Monopol (专卖 zhuānmài) auf seltene Erden. Die 17 Elemente sind unerlässlich für die Herstellung von Motoren, Windrädern, Flachbildschirmen oder Leuchtdioden.

Fachleute bezweifeln allerdings, dass die Klage bei der WTO eine geeignete Strategie sei gegen Chinas aggressive Versuche, sich überall auf der Welt eine Rohstoffbasis zu sichern.

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...