• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________ 

Stellenangebot / Job Offer: 

Lecturer for Modern Korean Business & Society

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

09. März 2012

Die neue Vokabel: Yuan

9. März 2012

Chinesisch
元 Yuán (rund)
人民币 Rénmínbì (Volk + Währung; RMB)

Japanisch
元 Gen (rund)
人民元 Jinmingen (Volk + Yuan)

China stärkt den internationalen Status seiner Landeswährung Yuan. Medienberichten zufolge will die chinesische Regierung anderen großen Schwellenländern erstmals Yuan-Kredite anbieten. Die dafür zuständige China Development Bank (CDB; 国家开发银行 Guójiā Kāifā Yínháng) werde am 29. März in New Delhi (新德里 Xīn Délǐ) eine entsprechende Absichtserklärung mit ihren Pendants in Brasilien (巴西 Bāxī), Russland (俄罗斯 Éluósī), Indien (印度 Yìndù) und Südafrika (南非 Nán Fēi) unterzeichnen.

Eine größere Rolle des Yuan scheiterte bisher daran, dass die Währung nicht frei konvertierbar ist. Lange war der Yuan an den US-Dollar (美元 Měiyuán) gekoppelt. Seit der von den USA (美国 Měiguó) ausgehenden Finanzkrise (金融危机 jīnróng wēijī) fordern die großen Schwellenländer (新兴工业化国家 xīnxīng gōngyèhuà guójiā; NIC, Newly Industrialized Countries)Brasilien, Russland, Indien und China (BRIC; 金砖 Jīnzhuān) eine Alternative zur Ankerwährung Dollar. Sie fürchten, dass ein künftiger Verfall der US-Devise das Wechselkurssystem destabilisieren könnte.

Die Volkswährung der Volksrepublik China (中华人民共和国 Zhōnghuá Rénmín Gònghéguó) existiert seit dem Chinesischen Bürgerkrieg. Die Zähleinheit war aber stets der  1889 als Silbermünze eingeführte Yuán (元) .

rmb
Auf allen Geldscheinen ist der Kommunistenfürer Máo Zédōng (毛泽东) abgebildet, der wahrscheinlich in seinem Schneewittchensarg rotieren würde, wenn er wüsste, welche Geschäfte mit seinem Bild getätigt werden.

Falschgeld ist recht verbreitet. Um dem Fälschen von hohen Beträgen vorzubeugen, endet die Stückelung bereits bei 100 Yuan. Das spiegelt zwar die geringe Inflation, ist dem Reichtum des Landes aber nicht mehr angemessen. Die meisten Autokäufe etwa werden in bar getätigt, wofür der Fahrer Geldköfferchen und der Händler eine Zählmaschine braucht.

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...