• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

06. Oktober 2011

Apple

6. Oktober 2011

Chinesisch
苹果公司 Píngguǒ Gōngsī (Apfel + Obst + Firma)

Japanisch
アップル Appuru
アップルインコーポレイテッドAppuru Inkōporeitto (Apple Inc.)

apple

Gestern starb Steven Jobs (史蒂夫•乔布斯 Shǐdìfū Qiáobùsī bzw. スティーブ・ジョブズ Sutībun Jobusu), über den es auf der Homepage von Apple heißt:
„Apple hat ein visionäres und kreatives Genie verloren. ... Steve hinterlässt ein Unternehmen, das nur er so aufbauen konnte, und sein Geist wird Apple für immer prägen.“

Unter Jobs wurde 1998 der iMac (All-in-one-Gehäuse mit einfacher Bedienbarkeit) eingeführt, der den Konzern zurück in die Gewinnzone führte. Mit den Musik-Abspielgeräten iPod (tragbare digitale Medienabspielgeräte) und dem iPhone (Mobiltelefone mit zusätzlichen Programmen) schuf das Unternehmen einen neuen Markt für „Digital Lifestyle“-Produkte. An diesen Erfolg knüpfte das 2010 durch Jobs präsentierte iPad (Tablet-Computer mit berührungsempfindlichem Bildschirm) an.

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...