• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

» Qualitätssicherung in Deutschland
   und China

» Information in English (pdf)
» Partner Universities (pdf)

05. Oktober 2011

Nashorn

5. Oktober 2011

Chinesisch
犀牛 xīniú (Rhinozeros + Rind)

Japanisch
サイ sai (Ceratotherium simum)

nashorn

Weil Chinas Bevölkerung reicher wird, fällt in Südafrika alle 21 Stunden ein Nashorn Wilderern zum Opfer. Es gibt nämlich genug Deppen, die glauben, dass Pulver aus dem Horn eines Nashorns ihre Potenz fördere. Warum? – Weil es irgendwie an einen erigierten 阳道 (yángdào) bzw. 陰茎 (inkei) erinnert.

Das Wildern lohnt sich, denn das Horn eines Rhinozerosses ist teurer als Gold (34.000 € pro Kilogramm). Für ein ausgewachsenes Horn werden rund 1 Million Dollar gezahlt, das heißt etwa 120.000 Dollar pro Kilogramm. Vor 30 Jahren – als die Chinesen noch nicht so viel Geld hatten -  lag der Kilopreis noch bei 100 Dollar. Der Handel wird von vietnamesischen Mittelsmännern dominiert. Darunter sogar Angehörige der vietnamesischen Botschaft in Südafrika.

Was kann man gegen diesen Schwachsinn unternehmen?
  • Milliarden Asiaten zu einer Korrektur ihrer Ansichten bewegen.
  • Den Rhinozerossen die Hörner absägen - Allerdings werden selbst die noch getötet, denn der Hornstumpf ist immerhin einige Tausend Dollar wert.
  • Eine Substanz ins Horn spritzen, die für das Rhinozeros ungefährlich, für die Hornpulverkonsumenten jedoch lebensgefährlich ist.
  • Regulierter Verkauf von Nashornpulver, um die Preise zu drücken und so die Wilderei einzudämmen - Dafür sollten Hörner von natürlich verstorbenen Nashörnern verwendet werden.

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...