• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

05. Juli 2011

HAL

5. Juli 2011

Japanisch:
ハル  (haru)

Chinesisch:
混合辅助义肢 (hùnhé fǔzhù yìzhī)

混合 (hùnhé) gemischt, hybrid
辅助 (fǔzhù) unterstützen, Hilfs-
义肢 (yìzhī) künstliches Glied, Prothese

 

Roboter soll gelähmten Japaner auf Felsabtei bringen

„Ein gehbehinderter Japaner hat sich auf die Reise nach Frankreich gemacht, um sich mit Hilfe eines Roboteranzugs auf den berühmten Mont Saint Michel in der Normandie tragen zu lassen. Der 49-jährige Seiji Uchida, der seit einem Autounfall vor 28 Jahren nicht mehr laufen kann, sagte vor seinem Abflug am Narita-Flughafen in Tokio, er wolle sich damit einen Traum erfüllen.
"Heute kann ich nicht ohne Hilfe auf meinen Füßen stehen", sagte Uchida. "Aber ich werde nie meine Hoffnung aufgeben, eines Tages auf meinen eigenen Füßen zu laufen, egal wie viele Jahre es dauern wird."
Uchida, der von der Hüfte abwärts sowie an einer Hand gelähmt ist, will sich am Dienstag von einem Mann, der einen Roboteranzug trägt, den Mont Saint Michel hinauftragen lassen. Er wolle "beweisen, dass es möglich ist, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, ohne auf Fahrstühle angewiesen zu sein", sagte er. Der Japaner will sich auf dem zum Weltkulturerbe zählenden Felsen im Ärmelkanal durch enge, steile Gassen tragen lassen bis zur mittelalterlichen Abtei und der Festung.
Der batteriebetriebene Roboteranzug HAL (Hybrid Assistive Limb) unterstützt die Muskelkraft und Bewegungen seines Trägers. Das für Uchida etwickelte Modell erlaubt dem Träger dabei, eine Last von bis zu 80 Kilogramm zu tragen - Uchida wiegt lediglich 45 Kilo. Der Japaner hatte sich bereits 2006 in der Schweiz von Kletterern mit einer älteren HAL-Version auf den mehr als 4100 Meter hohen Breithorn-Gipfel schleppen lassen."

(http://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/Roboter-soll-gelaehmten-Japaner-auf-Felsabtei-bringen-985149736; Harumi Ozawa am 1. Juli 2011)

Und was ist mit HAL 9000?

hal9000
Das Kameraauge des HAL 9000
(http://commons.wikimedia.org/wiki/File:HAL9000.svg; Cryteria; Creative Commons)

HAL ist zwar die Abkürzung des englischen Ausdrucks Hybrid Assistive Limb (~ hybrides Hilfsglied). Filmfans kennen jedoch den HAL 9000 (ハル ナインサウザンド Haru nainsausando), den durchgeknallten Computer im Film 2001: Odyssee im Weltraum (《2001年宇宙の旅》 Nisenichi uchū no tabi bzw. 《2001太空漫遊》 Èrlínglíngyī tàikōng mànyóu).

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...