• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

25. Mai 2011

Sündenbock

25. Mai 2011

Chinesisch:
代罪羔羊 (dài zuì gāoyáng)

代 (dài) stellvertretend
罪 (zuì) Sünde
羔 (gāo) Lamm
羊 (yáng) Schaf, Ziege

Japanisch:
スケープゴート (sukēpugōto) englisch: scapegoat

スケープ (sukēpu) englisch: escape = fliehen
ゴート (gōto) englisch: goat = Ziege

Der Begriff ist biblischer Herkunft. Am Tag der Sündenvergebung verkündete der Hohepriester die Sünden des Volkes Israel und übertrug sie durch Handauflegen auf einen Ziegenbock, der „in die Wüste" gejagt wurde.


Japan sucht Sündenbock für Fukushima

In Japan beginnt die Suche nach den Schuldigen für die Atomkatastrophe von Fukushima. Aussichtsreiche Kandidaten sind die Manager der Firma TEPCO (東電, Tōden) und Premierminister Kan Naoto (菅 直人), der wohl die längste Zeit im Amt gewesen ist.

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...