• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

06. Dezember 2013

Nelson Mandela

6. Dezember 2013

Japanisch
ネルソン・マンデラ Neruson Mandera

Chinesisch
纳尔逊・曼德拉 Nà'ěrxùn Màndélā


Nelson Mandela
1918 - 2013
(Foto: Wikimedia)

悼念
dào​niàn

in memoriam

„Eine südafrikanische Zeitung beschrieb ihn einmal als ‚magische Synthese aus Popstar und Papst‘. Mandela war nach seiner Freilassung im Februar 1990 unter dieser überhöhten Erwartung nicht zusammengebrochen, wie selbst von manchem Aktivisten des African National Congress (ANC) befürchtet – er hat sie gar übertroffen. Der Politiker wehrte sich nicht gegen seine Popularität, sondern nutzte sie, um sein wichtigstes Ziel zu erreichen: Versöhnung.‘"
(Christian Putsch, Jens Wiegmann: in der Welt vom 6. Dezember 2013: Nelson Mandela erfüllte das Idealbild des Menschen)

  Mandelas Gefängniszelle auf Robben Island
(Foto: Wikimedia)

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...