Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen
  • Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

03. März 2011

Industriespionage

3. März 2011

工业间谍 (gōngyè jiāndié)

工业 (gōngyè) Industrie
间谍 (jiāndié) Spion

Unheimlicher Konzern

Seit Jahren verdächtigen die US-Behörden den chinesischem Netzwerkausrüster Huáwéi (华为), zu eng mit der Armee verbandelt zu sein und versuchen, den Konzern aus dem US-Telekommunikationsmarkt herauszuhalten.

Huáwéi (华为) ist ein 1988 gegründeter Telekommunikationsausrüster, der mehr als 87.000 Mitarbeiter beschäftigt und weltweit die Nummer zwei der Telekommunikationstechnik, hinter Ericsson (爱立信, àilìxìn).
Der Konzern erwirtschaftet nur noch ein Drittel seiner Umsätze in China. Aber Nordamerika bleibt weitgehend verschlossen.

Die US-Behörden sehen die vermuteten engen Verbindungen des Gründers Ren Zhengfei (任正非) zur Volksbefreiungsarmee (解放军报, jiěfàngjūn) als Gefährdung für US-Computernetzwerke. Ren ist aber nur einer von vielen Vorstandschefs weltweit, die beim Militär gedient haben.

Deutsche Unternehmen lassen sich davon nicht abschrecken: 45 der größten 50 Telekomkonzerne zählt Huawei zu seinen Kunden, darunter auch die Deutsche Telekom.

Nur mit "nacktem Computer" nach China

Der Verfassungsschutz warnt eindringlich davor, nach China sensible Daten auf Laptop oder Smartphone (智能手机, zhìnéng shǒujī ) mitzunehmen.

Nach China sollten Manager nur einen nackten Laptop und ein nacktes Reisehandy ohne gespeicherte Dateien mitnehmen und vor Reiseantritt alle sensiblen Daten von Laptop (膝上, xīshàng) und internetfähigen Handys (手机, shǒujī ) löschen.

China- Reisende berichteten, dass sie unter einem Vorwand aus der Konferenz oder dem Hotelzimmer gerufen werden und bei ihrer Rückkehr feststellten, dass der Laptop ausgespäht wurde.

(Financial Times Deutschland, 9. Januar 2011)

Weitere Vokabeln
间谍软件 (jiāndié ruǎnjiàn) Spionagesoftware, Spyware - Schnüffelprogramm, das die Daten eines PC-User ohne dessen Wissen ausspioniert
反间谍 (fǎn jiàndié) Gegenspionage
特洛伊木马 (tèluòyī mùmǎ) trojanisches Holzpferd, Trojaner - schädliches Computerprogramm, das als nützliche Anwendung getarnt ist
黑客 (hēikè) schwarzer Gast, Hacker
钓鱼式攻击 (diàoyú shì gōngjī) Angriff auf Art des Fischfangs, Phishing - Phishing-Nachrichten fordern - getarnt als vertrauenswürdige Absender - den Empfänger auf, geheime Zugangsdaten preiszugeben

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...