• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

» Information in English (pdf)
» Partner Universities (pdf)

14. Januar 2011

Kendama

Japanisch
剣玉 Kendama (剣 ken = Schwert + 玉 tama = Kugel)

„Kendama ist ein Geschicklichkeitsspiel aus Japan, das zur Bewegung und Konzentration zwingt. Jetzt scheint das Spielgerät aus Japan auch in Deutschland zum Trend zu werden. Unter anderem eignet es sich gut als Anti-Aging-Gerät.

(Foto: Wikimedia)

Die Ursprünge des Kendama liegen womöglich in Frankreich. Dort gab es im 16. Jahrhundert ein Spiel namens Bilboquet, das vielleicht über die Seidenstraße bis nach Japan kam. In der Edo-Zeit benutzte Geisha das Spielzeug als versteckte Abwehrwaffe [秘武器 hibuki = Geheimwaffe] gegen allzu aufdringliche Männer, berichtet Wikipedia.

In seiner heutigen Form existiert Kendama – wörtlich Schwert-Kugel – erst seit knapp einhundert Jahren und im Prinzip immer noch Standard in jedem Haushalt mit Kindern. Die Kunst besteht darin, das Schwertteil und die Kugel wechselseitig aufzufangen und zum Stehen oder Liegen zu bringen.“
(Japanmagazin vom 9. März 2015: Deutschland entdeckt Kendama als Anti-Aging-Spielzeug)

Es gibt offizielle Wettkämpfe und ein Global Kendama Network (Gloken). Im Frühsommer 2014 fand in Berlin eine deutsche Meisterschaft im Kendama statt.

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...