• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________ 

Stellenangebot / Job Offer: 

Lecturer for Modern Korean Business & Society

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

10. Januar 2011

Chinas Aufstieg

10. Januar 2011

中国崛起 (Zhōngguó juéqǐ)

中 (zhōng) Mitte
国 (guó) Land, Reich
中国 (Zhōngguó) Reich der Mitte, China

崛 (jué) überragen
起 (qǐ) aufstehen
崛起 (juéqǐ) sich plötzlich erheben, überragen

Politstrategie für das 21. Jahrhundert

Mit diesem Slogan wollten Chinas Offizielle ihre Politstrategie für das 21. Jahrhundert beschreiben. So schmückte er kurze Zeit lang die Auslandsreden des Premiers Hu Jintao (胡锦涛),  verschwand aber nur wenig später  wieder. Warum? Offenbar waren es kritische Stimmen, die die Führung veranlassten, ihn wieder fallen zu lassen, da das Wort Aufstieg außerhalb Chinas als bedrohlich betrachtet werden konnte.

zhongguojueqi

Deshalb gibt es noch zwei Varianten dieses Slogans:

中国和平崛起 (Zhōngguó hépíng juéqǐ) Chinas friedlicher Aufstieg

bzw.

中国和平发展 (Zhōngguó hépíng fāzhǎn) Chinas friedliche Entwicklung

Der Direktor der Zentralen Parteischule, Zheng Bijan (郑必坚), war auf einer USA-Reise Ende 2002 betroffen von dem Unbehagen, mit dem viele Amerikaner den Machtzuwachs Chinas verfolgten. Nach seiner Rückkehr empfahl er, die Friedlichkeit der chinesischen Entwicklung hervorzuheben. Das heißt China werde - anders als frühere Aufsteiger wie Deutschland oder Japan - seine Nachbarn nicht bedrohen.

 

In diesem Zusammenhang ist eine Weihnachtskarte interessant, die unser Dozent Dr. Rudolph von seinem Freund Johnny Erling aus China erhielt.

prosperous

Irgendetwas stimmt doch bei der dem englischen Wort "prosperous" untergelegten Chinakarte nicht. Ein Blick in unseren Diercke-Schulatlas führt uns zu folgender Erkenntnis: Nicht nur die Taiwanesen reklamieren die (Äußere) Mongolei für sich, sondern mittlerweile auch die Festlandschinesen. Ist das Bestandteil von Chinas Aufstieg?

prosper

Wir haben die graphisch mittlmäßige Glückwunschkarte nicht selbst gestaltet. (Mit WordArt kann jeder in 15 Minuten Vergleichbares schaffen. Vertrieben wird die Karten von der Pekinger Firma Studiosavant (http://www.studiosavant.com.cn/), die sicher noch mehr Beispiele für Großmachtphantasien auf Lager hat.

prosp

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...