• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

» Information in English (pdf)
» Partner Universities (pdf)

16. Dezember 2010

Wetten, dass..?

16. Dezember 2010

Wetten dass sie nicht wussten dass es diese Sendung auch auf Chinesisch gibt? Doch sie gibt es und sie heißt folgendermaßen:

《想挑战吗?》 (Xiǎng tiǎozhàn ma?) ~ Wünschen Sie eine Herausforderung?

想 (xiǎng) denken, beabsichtigen
挑 (tiǎo) anstacheln
战 (zhàn) kämpfen
挑战 (tiǎozhàn) herausfordern
吗 (ma) Fragepartikel

Und warum hat man nicht das Wort  赌博 (dǔbó = wetten) für den Titel der Sendung genommen? - Vermutlich hatte die Zensur etwas dagegen, diesen mit der Spielsucht vieler Chinesen verbundenen Begriff zu verwenden.

Moderiert wird die deutsche Sendung von 托马斯 • 戈特沙尔克 (Tuōmǎsī Gētèshā'ěrkè) und 米歇尔• 亨泽尔 (Mǐxiē'ěr Hēngzé'ěr)

wissenmachtah

Aber das deutsche Fernsehen hat noch weitere Formate verkauft, zum Beispiel ein Wissensmagazin für Kinder mit dem Titel „Wissen macht Ah!". Der chinesische Titel fängt allerdings mit einem englischen Wort an:

《Why? 为什么?》
为什么? (Wèi shénme?) Warum?

Die jeweils halbstündigen Filme der deutschen Version wurden 1:1 ins Chinesische übertragen und synchronisiert.

"Die ungewöhnlichen Fragen, Antworten und der Situationswitz kommen bei uns sehr gut an" bestätigen die jungen Moderatoren Chen Huajie und seine Partnerin Chen Yanxu. Sie führen spielerisch durch das Programm und bügeln kleine Kulturunterschiede in der Sprache aus.
"Wir sagen nicht wie ihr Deutschen, daß wir einen Frosch im Hals haben, wenn wir kein Wort rauskriegen". In China heißt es, "dem steckt eine Feder im Hals".

(http://www.welt.de/print-welt/article372280/Chinas_Hunger_auf_deutsche_Unterhaltung.html)

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...