• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________ 

Stellenangebot / Job Offer: 

Lecturer for Modern Korean Business & Society

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

07. Dezember 2012

Bosch

7. Dezember 2012

Chinesisch
罗伯特•博世有限公司 Luóbótè Bóshì yǒuxiàngōngsī (Robert Bosch GmbH)
博世 Bóshì (Bosch; weit + Welt)

Japanisch
ロバート・ボッシュ・㊒ Robāto Bosshu yūgen gaisha (Robert Bosch GmbH)

Bosch-Werbevideo
无缝集成智能解决方案实现最高的安防性能
wúfèng jíchéng zhìnéng jiějué fāng'àn shíxiàn ān fáng xìngnéng
perfekt + integriert + intelligent + lösen + Programm + realisieren + höchste + sicher + schützen + Funktion

„Deutsche Firmen machen in China Bombengeschäfte. Doch zuweilen holt sie die chinesische Realität ein. Dazu gehören die systematischen Menschenrechtsverletzungen. …

Die International Campaign for Tibet (ICT) wirft dem schwäbischen Technologieriesen und Autozulieferer vor, chinesischen Gefängnissen gezielt Sicherheits- und Überwachungstechnik anzubieten. …

Bosch bewirbt auf seiner chinesischsprachigen Webseite unter anderem mit Kurzvideos seine Produkte 'AutoTrack'
[独立装置盒 dúlì zhuāngzhì hé] und 'AutoDome'. Dabei handelt es sich um eine moderne Überwachungskameratechnik speziell für Gefängnisse und Sicherheitseinrichtungen, die Bewegungen erkennt und Verdächtige auf Schritt und Tritt verfolgen kann.
(Felix Klee in der TAZ vom 7. Dezember 2012: Bosch hofiert Chinas Knäste. Überwachungstechnik in Gefängnissen)

security-china-2012
Derzeit findet in Peking die Security China 2012 (中国国际社会公共安全产品博览会 Zhōngguó guójì shèhuì gōnggòng ānquán chǎnpǐn bólǎnhuì) statt, eine vom Ministerium für Öffentliche Sicherheit (公安部 Gōng'ānbù) organisierte Messe, die von Sicherheits- und Justizbehörden besucht wird. Auch dort wirbt Bosch für seine Techniken.
 
 
Wie rechtfertigt sich Bosch?

Bei den Werbefilmen handele es sich um Trailer, „die wie vieles andere Werbematerial zentral erstellt und dann in viele unterschiedliche Sprachen übersetzt“ worden seien.
Angesprochen werden sollten mit der chinesischen Webseite auch Länder wie Singapur und Taiwan, in denen ebenfalls Chinesisch gesprochen werde. Die Sprecherin betont, dass Bosch ein werteorientiertes Unternehmen sei. Dazu zähle auch die Einhaltung der Menschenrechte (人權 rénquán). Doch dementiert sie nicht, dass Bosch seine Überwachungstechnik nach China verkaufen will, wenn dortige Gefängnisse sie haben wollen.

bosch
Die Robert Bosch GmbH ist ein 1886 von Robert Bosch gegründetes Unternehmen, das tätig ist als Zulieferer der Kraftfahrzeugindustrie, Hersteller von Gebrauchsgütern (Elektrowerkzeuge, Haushaltsgeräte) und Industrie- und Gebäudetechnik (Sicherheitstechnik) sowie der Verpackungstechnik.


Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...