• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

» Qualitätssicherung in Deutschland
   und China

» Information in English (pdf)
» Partner Universities (pdf)

24. November 2009

Prinz William

Prince William
Japanisch: ウィリアム王子  Wiriamu Ōji
Chinesisch: 威廉王子 Wēilián Wángzǐ

Duke of Cambridge
Japanisch: ケンブリッジ公 Kenburijji Ōyake
Chinesisch: 剑桥公爵 Jiànqiáo Gōngjué

„Genau wie sein Vater Prinz Charles wird auch Prinz William wo er auch hinreist in die lokalen Brauchtümer eingeführt. Diesmal stand Japan auf dem Reiseplan. Dort musste der englische Royal in einem Fernsehstudio in eine historische Samurai-Tracht schlüpfen. ‚Wie sieht es aus?‘, fragte er die Fotografen. ‚Es steht Ihnen wirklich gut‘, lautete die brave Antwort.“
(Top.de am 2. März 2015: Prinz William in Japan zum Samurai gekrönt)

Der junge Prinz ist in Japan sehr beliebt. Er gilt als unkompliziert - anders als die japanische Kaiserfamilie. Schaulustige freuten sich: „Wir haben nie die Gelegenheit, Mitgliedern der kaiserlichen Familie so nahe zu kommen."

„Historische Gärten, Teezeremonie und eine Tour durch die Verbotene Stadt: Der britische Prinz William (32) lernt auf seiner ersten Reise durch Japan und China Tradition und Geschichte der ostasiatischen Länder kennen. An diesem Donnerstag kommt der Enkel der Queen in Tokyo an.

Prinz William in Japan

„Als Prinzessin Diana (†36) 1986 zum ersten Mal Japan besuchte, löste sie allein mit ihrem Look einen Hype aus. In Anlehnung an die japanische Flagge trug sie ein weißes Kleid mit roten Polka-Dots aus ihrer Londoner Lieblingsboutique „Tatters“. … Sie infizierte die ganze Nation mit dem „Diana-Fieber“. ...

Fast 30 Jahre sind seitdem vergangen – doch der Hype um die britischen Royals ist im fernöstlichen Kaiserreich ungebrochen.“

Nach einer Motorboot-Fahrt durch den Hafen Tokyos nahm William an einer 40-minütigen Tee-Zeremonie teil. Er traf Japans Kaiserpaar Akihito (明仁) und Michiko (美智子) zum Mittagsessen und plauderte mit Kronprinz Naruhito (徳仁). Als er den Commonwealth Kriegsfriedhof besuchte, wurde er mit seiner verstorbenen Mutter konfrontiert.

„Auf einem kleinen Tisch mit weißer Tischdecke stand ein Foto, mit dem der Prinz wohl nicht gerechnet hatte: ein gerahmtes Bild seiner Mutter Diana, die am 7. Februar 1995 an derselben Stelle ebenfalls einen Kranz niedergelegt hatte.“
(Die Bunte)

Prinz William in China

Am Sonntag (1.3.) reist er weiter nach Peking ... Der zweite Teil der Tour wird in Großbritannien besonders intensiv diskutiert. Seit einem Besuch von Königin Elizabeth II. [エリザベス二世 Erizabesu Nisei; 伊丽莎白二世 Yīlìshābái Èrshì] im Jahr 1986 war kein hochrangiger Royal mehr in China zu Gast.

Vor allem Williams Vater, Thronfolger Prinz Charles ([チャールズ Chāruzu; 查尔斯 Chá'ěrsī] 66), hat ein schwieriges Verhältnis zum Reich der Mitte: Als er 1997 in Hongkong war, um an der Übergabe der früheren britischen Kolonie an die Volksrepublik teilzunehmen, bezeichnete er in Notizen chinesische Diplomaten als ‚fürchterliche alte Wachsfiguren‘ [古老蜡像 gǔlǎo làxiàng]. Die Aufzeichnungen wurden bekannt und sorgten für viel Aufsehen.“
(Tiroler Tageszeitung vom 25. Februar 2015: Prinz William besucht China und Japan)

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...