Tag der offenen Tür 2012

Pressemitteilung

„Tag der offenen Tür“ am 17.11.2012: Studierende lesen aus ihrem gerade erschienenen Buch „Ein Beben - elf Perspektiven

Ludwigshafen am Rhein, 14. November 2012: Neben der Vorstellung der Studiengänge, der vier Fachbereiche und der Hochschuleinrichtungen wird am „Tag der offenen Tür“ an der Hochschule Ludwigshafen einiges geboten: Schnuppervorlesungen zu so unterschiedlichen Themenfeldern wie Weinwirtschaft, letter writing in English, Cloudcomputing oder Coolout in der Pflege beispielsweise, Filmbeiträge zu Cybermobbing in der Schule oder Hausgeburten, Vorträge, Diskussionen und Kulinarisches aus asiatischer Teeküche und Cocktailbar. Auch der eigentlich in der Maxstraße ansässige Fachbereich IV für Sozial- und Gesundheitswesen und das an der Rheinpromenade situierte Ostasieninstitut (OAI) werden sich am „Tag der offenen Tür“ erstmals auf dem zentralen Campus in der ErnstBoehe-Straße 4 präsentieren. Ein besonderes Highlight wird dabei die Lesung von Studierenden des OAI sein, die um 13.00 Uhr aus ihrem gerade erschienenen Buch „Ein Beben – elf Perspektiven“ vortragen und Einblick geben in ihr ganz persönliches Erleben der japanischen Dreifachkatastrophe vom März letzten Jahres.

1beben11perspektivenAls am 11. März 2011 in Japan die Erde bebte und ein gewaltiger Tsunami weite Teile des Landes verwüstete, waren auch elf Studierende des Ostasieninstituts (OAI) vor Ort und haben die dramatischen Ereignisse, aber auch die couragierte Disziplin und Hilfsbereitschaft der Einheimischen am eigenen Leib erfahren. Wieder zurück in Deutschland, haben die Studierenden ihre Erlebnisse und ganz persönliche Sicht der Dreifachkatastrophe reflektiert und niedergeschrieben. Unterstützt von Prof. Dr. Frank Rövekamp, dem Leiter des OAI, und ermutigt vom Zuspruch des damaligen Bundespräsidenten Christian Wulff, wurde aus dieser Niederschrift ein 116 Seiten starkes Buch Gerade ist es unter dem Titel „Ein Beben – elf Perspektiven“ beim Münchner Iudicium-Verlag erschienen. Anlässlich des „Tags der offenen Tür“ der Hochschule Ludwigshafen lesen die jungen Autoren Abschnitte ihres Werks und geben dabei Einblick in ihr ganz persönliches Erleben der Dreifachkatastrophe. Die Lesung findet um 13.00 Uhr im Erdgeschoss des A-Gebäudes, im Konferenzraum 2 statt.
tag-offen-tuer 062 tag-offen-tuer 056
Umrahmt wird die Lesung von einem breiten Angebot des hochschulzugehörigen Ostasieninstituts, das seinen Studiengang IBM International Business Management (East Asia) vorstellt und über Studienerfahrungen an chinesischen und japanischen Partnerhochschulen berichtet.

tag-offen-tuer 042 tag-offen-tuer 043 tag-offen-tuer 046
Wer sich darüber hinaus bei einer kostenlosen Tasse Tee über Land und Leute informieren will, sich in der japanischen Kunst des Papierfaltens versuchen oder seinen Namen in japanischen oder chinesischen Schriftzeichen verewigt wissen will, der ist hier genau an der richtigen Adresse.

Studis von übermorgen: Drei Sondertermine der „Kinderuni“ beim „Tag der offenen Tür“ Beim „Tag der offenen Tür“ hat die Hochschule Ludwigshafen nicht nur die Studieninteressierten von heute und morgen im Blick, sondern setzt auch Akzente für die Studierenden von übermorgen: So ist für die Kleinen mit Kinderbetreuung, Luftballonmodellage, Kinderschminken und Popcornmaschine nicht nur für Spiel und Spaß gesorgt. Vielmehr können kleine Forscher ab acht Jahren bei drei Sonderveranstaltungen der beliebten Reihe „Kinderuni“ erproben, wie sich das Studieren so anfühlt: Von 11:00-12.00 Uhr geht Hochschulpräsident Prof. Dr. Peter Mudra bei seiner Kindervorlesung „Motivation als Motor – was mich antreibt“ der Frage nach, inwiefern Motivation das eigene Tun beflügelt. Direkt im Anschluss, von 13.00 bis 14.00 Uhr, beschäftigt sich Vizepräsident Prof. Dr. Rainer Busch mit der Frage, wie es deutschen Managerinnen und Managern in China ergeht und ab 14.30 Uhr schließlich hält Vizepräsident Prof. Dr. Hans-Ulrich Dallmann seine Kindervorlesung „Ist das gerecht?“

Alle „Kinderuni“-Veranstaltungen finden im 1. OG des A-Gebäudes, Raum A101, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das komplette Programm des „Tags der offenen Tür“ finden Sie auch auf unserer Homepage unter: www.hs-lu.de  Aktuelles. (Ute Sahmel und Dr. Elena Wassmann)


Lebendiger Blick auf Wissenschaft
(Martin Vögele in der Sonntag Aktuell vom 18. November 2012)

tag-der-offenen-tuer-sonntag-aktuell
„Ludwigshafen. Alle andere als trocken geht es beim Trag der offenen Tür der Ludwigshafener Hochschule zu, bei dem die Einrichtung über 38 Studiengänge informiert. Neben einem umfangreichen Beratungsangebot werden Einführungen in die Kunst der asiatischen Kalligrafie und des Papierfaltens angeboten. …

Zum ersten Mal präsentieren auch der Fachbereich für Sozial- und Gesundheitswesen und das Ostasieninstitut ihre Bildungsangebote gemeinsam mit den anderen Studiengängen (von wirtschaftswissenschaftlich orientierten bis hin zu Weinbau und Oenologie) auf dem zentralen Campus in der Ernst-Boehe-Straße 4, berichtet Dr. Elena Wassmann vom Bereich marketing und Kommunikation der Hochschule…“