• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________ 

Stellenangebot / Job Offer: 

Lecturer for Modern Korean Business & Society

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

13. August 2013

Autokennzeichen

13. August 2013

Chinesisch
车牌 chēpái (Fahrzeug + + Plakette)
车辆号牌 chēliàng hàopái (Fahrzeug + Nummer + Plakette)
辆牌照 liàngpáizhào (Fahrzeug + Nummernschild)

Japanisch
自動車登録番号標  jidōsha tōroku bangōhyō (Auto + registrieren + Nummer)

Pekinger Autokennzeichen
(erkenntlich am Schriftzeichen 京)
(Grafik: Wikimedia)


„Die Straßen in Chinas Metropolen platzen aus allen Nähten. Die Lösung der Behörden: Die nötigen Kennzeichen für Neuwagen werden versteigert oder verlost. ... In der monatlich stattfindenden Lotterie für neue Zulassungen in Peking stehen die Chancen auf ein reguläres Pekinger Kennzeichen schlechter als beim Roulette.

In Shanghai werden neue Zulassungen mittels einer Auktion vergeben und die Zuschläge sind oft kostspieliger als der Kaufpreis des Fahrzeugs.

Aber China wäre nicht China, wenn es nicht auch Schlupflöcher gäbe. Wer sein Auto zulassen möchte, kann auf einen ganzen Industriezweig zugreifen, der den Wunsch gegen saftige Gebühren wahr werden lässt. Die Dienstleister decken die gesamte Bandbreite ab; sie reicht von Zulassungen des Privatwagens in benachbarten Städten bis hin zum illegalen Verkauf gestohlener oder gefälschter Kennzeichen. …

Beispiel Peking: Im Jahre 2010 wurde entschieden, nicht mehr als 240.000 neue Fahrzeuge im Stadtgebiet zuzulassen und die Vergabe durch eine monatlich stattfindende Lotterie zu organisieren. Zuvor war Peking als weltweit beschwerlichste Stadt für Pendler in einer Umfrage der International Business Machines Corp. IBM ermittelt worden. Weniger als einer von 80 Bewerbern hatte im Juli eine Zulassungserlaubnis erhalten. …

Seit 1986 wird die Zulassung in Shanghai mittels einer Auktion versteigert, und zuletzt wurde dabei mit 90.000 Yuan der Kaufpreis eines ausgewachsenen Mittelklassewagens vom Typ Volkswagen Santana verlangt.“
(Handelsblatt vom 13. August 2013: Das Roulettespiel ums Autokennzeichen)

Rush hour (上下班时间 shàng​xià​bān​ shí​jiān​) auf der  Chang'an-Straße (长安街 Cháng'ān jiē)
(Foto: Wikimedia)


Ein Auto außerhalb der Großstadt anzumelden ist übrigens auch keine Lösung, denn es gibt Einschränkungen für Fahrzeuge ohne städtische Zulassung. Verboten ist außerdem die Benutzung innerstädtischer Autobahnen und der Betrieb zu Stoßzeiten.

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...