• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

Wir begrüßen unsere neue Dozentin für Koreastudien, Frau Shiny Park.

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

05. Juli 2013

Algenblüte

5. Juli 2013

Chinesisch
水华 shuǐhuá (Wasser + Blüte)

Japanisch
水の華 mizu no hana (Wasser + Genitiv + Blüte)

(Foto: Greenpeace China)


„So weit das Auge reicht sind die Strände in Qīngdǎo  ([青島] Ostchina) über und über bedeckt mit Algen. 20.000 Tonnen wurden in den letzten Tagen schon mit Baggern fort geschafft, aber die Algen breiten sich weiter aus.

Den Menschen scheint das nichts auszumachen. Sie integrieren die Algen einfach in ihre Freizeitgestaltung: Sie baden darin, veranstalten Algen-Schlachten oder buddeln in dem Zeug – und einige lassen sich sogar für ein Erinnerungsfoto komplett damit einpacken.

Gesundheitsschädlich ist das nicht, vor einer grünen Gefahr fürchtet sich niemand: Die Alge ist eine ungiftige Enteromorpha prolifera, die für ihren hohen Magnesium- und Vitamingehalt gelobt wird. Sie zu essen, soll bei Haut- und Blutdruckproblemen helfen.

Trotzdem muss die Algenpest weg: Sobald die frischen, grünen Pflanzen absterben und anfangen zu verrotten, beginnen sie furchtbar zu stinken.“
(Bild vom 5. Juli 2013: Grüne Welle auf Chinesisch)

 

(Foto: Greenpeace China)

Was ist eine Algenblüte?

Als Algenblüte bezeichnet man eine plötzliche, massenhafte Vermehrung von Algen in einem Gewässer. Ursache ist meist eine Überdüngung des Gewässers mit Phosphat.

Dabei wird das Licht an der Oberfläche stark geschwächt, sodass nur noch bis zu geringen Tiefen ausreichend Licht für die Photosynthese vorhanden ist.


 

(Foto: Greenpeace China)

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...