• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

13. Juni 2013

Whistleblower

Chinesisch
告密者 gàomìzhě (mitteilen + geheim + Person)

Japanisch
内部告発者 naibu kokuhatsu sha (innen + Abteilung + Anzeige + Person)

 

„Der flüchtige Whistleblower Edward Snowden [爱德华•斯诺登 Àidéhuá Sīnuòdēng] hat in einem Interview neue Anschuldigungen gegen den US-Geheimdienst NSA [National Security Agency; 国安局 Guó'ānjú] vorgebracht. Wie Snowden gegenüber der ‚South China Morning Post‘ [南華早報 Nánhuá Zǎobào] behauptet, hackten sich NSA-Mitarbeiter seit 2009 Hunderte Mal in Computer in Hongkong und auf dem chinesischen Festland ein. …

Snowdens Enthüllungen sind brisant. In der Vergangenheit war es die US-Regierung, die massive Hackerangriffe aus China beklagte. Anfang Juni hatte dann Chinas oberster Beamter für Internetsicherheit, Huáng Chéng​qīng [黄澄清], über ‚Berge von Daten‘ berichtet, die auf amerikanische Hackerangriffe gegen chinesische Einrichtungen hindeuten würden. …

Cybersicherheit war auch das Thema bei Gipfeltreffen von US-Präsident Barack Obama [巴拉克•奥巴马 Bālākè Àobāmǎ] und dem chinesischen Staatschef Xí Jìnpíng  [习近平] am vergangenen Wochenende. Xí hatte betont, auch sein Land sei immer wieder ‚Opfer von Cyberangriffen‘. Es gebe bei diesem Thema ungerechtfertigte Vorurteile gegen China. …

Der Whistleblower äußert sich ausführlich zu seiner Motivation: Er sei weder ein Verräter noch ein Held, sagte Snowden der Zeitung - er sei Amerikaner und glaube an die Meinungsfreiheit. ... Snowden behauptete, Washington habe auch auf Hongkong diplomatischen Druck ausgeübt, um seine Auslieferung herbeizuführen.“
(Spiegel-Online vom 12. Juni 2013: Snowden berichtet über US-Hacker-Angriffe auf China)

Snowdens Rechtfertigung

“I'm willing to sacrifice all of that because I can’t in good conscience allow the U.S. government to destroy privacy, internet freedom and basic liberties for people around the world with this massive surveillance machine they’re secretly building.”

“愿意牺牲掉这一切,因为美国政府利用他们正在秘密建造的这一庞大的监视机器摧毁隐私、互联网自由、和世界各地人民的基本自由的行为让他良心不安”。

Ein Whistleblower (englisch: to blow the whistle = „die Pfeife blasen“) ist ein Informant, der Missstände, von denen er an seinem Arbeitsplatz erfährt, an die Öffentlichkeit bringt.

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...