• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

11. April 2013

Babynahrung

11. April 2013

Chinesisch
婴儿食品 yīng'ér shípǐn (Baby + Kind + Nahrung + Produkt)

Japanisch
乳児食 nyūji shoku
ベビー・フード bebī fūdo

„Es ist wirklich eine vertrackte Situation. Schon seit Monaten stehen die Mütter bei uns vor den leeren Regalen, weil Milupa Lieferschwierigkeiten hat. Für die Eltern ist das alles andere als schön, denn gerade bei den kleinen Kindern könnte es Probleme bei der Nahrungsumstellung geben. …

Zum Hintergrund: Fast 300.000 Neugeborene [新生儿 xīnshēng'ér] sind vor vier Jahren in China erkrankt, weil Milchpulver [奶粉 nǎifěn] mit Melamin [蛋白精 dànbáijīng] verpanscht worden war. Sechs Babys sind sogar durch die verseuchte Milch gestorben. Seitdem haben viele chinesische Eltern das Vertrauen in die heimische Babynahrung verloren und beziehen die Produkte lieber aus dem Ausland.

Diese Auswirkung bekommen nun auch die deutschen Hersteller zu spüren. Gerade die Milupa-Produkte Milumil und Aptamil werden verstärkt nachgefragt. Milupa entschuldigt sich auf seiner Internetseite für die Situation und erklärt: ‚Wir wissen mittlerweile, dass für diesen extremen Anstieg vor allem auch Exporte nach Asien verantwortlich sind‘, heißt es auf der Homepage. Und weiter: ‚Wir fördern diesen Export nicht und verkaufen auch nicht nach Asien. Vielmehr kaufen diese Endverbraucher mittlerweile direkt in deutschen Supermärkten.‘“
(NOZ am 9. April 2013: Milupa Babynahrung: Engpässe im Altkreis Wittlage)

美乐宝爱他美
Měilèbǎo Àitāměi
(schön + Freude + Schatz + lieben + er, ihn + schön)
Milupa Aptamil

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...