• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________ 

Stellenangebot / Job Offer: 

Lecturer for Modern Korean Business & Society

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

17. Januar 2011

Chinesisch-Fieber

17. Januar 2011

汉语热 (Hànyǔ rè)

语 (yǔ) Sprache汉 (Hàn) Han-Volk, das was wir als Chinesen bezeichnen, d. h. die Bevölkerung Chinas ohne Tibeter, Mongolen, Uighuren und andere Minderheiten, die auch einen chinesischen Pass haben, aber eben keine Chinesen sind
语 (Hànyǔ) Sprache des Han-Volkes, Chinesisch
热 (rè) heiß; Kurzform von  热心 ( rèxīn) Enthusiasmus, Eifer

越来越多的外国学生被学中文所鼓舞。
Immer mehr Ausländer sind von der chinesischen Sprache begeistert.

hanyure

In den USA wächst zurzeit das Interesse an der Chinesischen Sprache am schnellsten von allen Fremdsprachen. In Japan lernen derzeit über zwei Millionen Japaner Chinesisch. (Die haben sicher noch mehr Probreme (!) mit der Aussprache als wir.)

Da die Zahl der Chinesisch-Lerner weltweit so rasant wächst, hinken die Lehrmaterialien noch etwas hinterher. Die Leiterin des zuständigen staatlichen Büros erklärt:
"Unsere Lehrmaterialien reichen bei weitem nicht aus. Es gibt bereits viele Bücher für englischsprachige Chinesischschüler. Aber in Russisch, Japanisch, Französisch, Spanisch und Arabisch haben wir noch viel zu wenig Material. Außerdem sind unsere älteren Lehrmittel auch nicht für das Erlernen von Chinesisch als Fremdsprachen entwickelt worden. Man versuchte, den Ausländern Chinesisch so beizubringen, wie es auch Chinesen lernen."

(http://dk.tongji.edu.cn/deutsch/newshow.asp?id=96&lid=1 )

Zusammensetzungen mit Hàn

Es gibt noch einige bemerkenswerte Zusammensetzungen mit dem Zeichen 汉 (Langzeichen: 漢)

汉朝 (Hàncháo) Han-Dynastie von 206 v. u. Z. bis 220 n. u. Z.
汉江 (Hànjiāng) oder 汉水 (Hànshuǐ) mit 1.532 km der längste Nebenfluss des Jangtse, Namensgeber der Han-Dynastie, mündet bei Wǔhàn ( 武汉)
汉族人 (Hànzúrén) oder 汉人 (Hànrén) Mensch des Han-Volkes, benannt nach der Han-Dynastie
汉字 (Hànzì) Han-Zeichen, Schriftzeichen; Japanisch: Kanji (漢字 )
汉堡 (Hànbǎo) Han-Burg; Hamburg
汉堡包 (Hànbǎobāo) Hamburger (nicht Bewohner/in der norddeutschen Hafenstadt, sondern ein eingepackter Fleischklops)
汉学 (Hànxué) Han-Studien, Sinologie
汉城 (Hànchéng) alter chinesischer Name für die südkoreanische Hauptstadt Seoul (Hanseong 한성), die sich 2005 einen chinesischen Namen zugelegt hat, nämlich 首尔 (Shǒu'ěr)

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...