• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

» Information in English (pdf)
» Partner Universities (pdf)

09. Dezember 2012

Zhejiang

浙江 Zhèjiāng (Zhe + Fluss)

浙江省 Zhèjiāng Shěng (Zhejiang + Provinz)
Abkürzung: 浙 (Zhè)
101.800 km²
51,8 Millionen Einwohner
459 Einwohner pro km²
Hauptstadt: Hángzhōu (杭州)

zhejiang

Zhèjiāng ist eine eine der bevölkerungsreichsten und zugleich kleinsten Provinzen Chinas.

Vor 4.700 Jahren begannen hier die Seidenraupenzucht, die Anpflanzung von Maulbeerbäumen und die Seidengewinnung und -verarbeitung.

Zhejiang ist die Provinz mit den meisten Inseln in China. Zusammen mit den über 3.000 kleinen Inseln summiert sich die Küstenlinie auf 6.486 km und ist damit länger als die aller anderen chinesischen Provinzen.


Der Westsee bei Hangzhou
(Foto: Wikimedia)

杭州
Hángzhōu
行在
Xíngzài
Die Provinzhauptstadt Hángzhōu gilt als eine der schönsten Städte Chinas. In Hángzhōu beginnt der Kaiserkanal. Hángzhōu ist auch eine wichtige Produktions- und Handelsstätte für Seide. Der berühmteste Grüntee Chinas, der Drachenbrunnentee (龙井茶 Lóngjǐngchá), wird in Hángzhōu angebaut. Hángzhōu war eine von sechs alten Metropolen des Landes, da sie Hauptstadt der Südlichen Song-Dynastie (南宋 Nán Sòng, 1132 - 1276) war. Marco Polo soll die sia als Quinsai als „schönste und großartigste Stadt der Welt“ bezeichnet haben. Zu seiner Zeit, im 13. Jahrhundert, hatte die Stadt den größten Hafen der Welt. Heute ist es keine Hafenstadt mehr, denn im Laufe der Jahrhunderte verlandete die Bucht. Es wird angenommen, dass Hángzhōu die größte Stadt der Erde war.
westsee-briefmarke
钱塘江
Qiántángjiāng
西湖
Xīhú
Der wichtigste Fluss der Provinz ist der 494 Kilometer lange Qiantang-Fluss. Vor seiner Mündung fließt er durch die Provinzhauptstadt. Er ist für seine Springflut bekannt. Die aus der Bucht in den Fluss kommende Flut führt zu einer 1,5 bis 4,6 Meter hohen Gezeitenwelle. Der Fluss wurde früher Zhejiang (浙江) genannt und ist Namensgeber der Provinz.
(Foto: Wikimedia)
上有天堂,下有苏 杭。 Shàng yǒu tiāntáng, xià yǒu Sū-Háng. (Im Himmel gibt es das Paradies, auf Erden Sūzhōu und Hángzhōu.): Wofür sind diese zwei Städte, berühmt? Nun, in Hángzhōu gibt es den Westsee. Sūzhōu (苏州) hingegen ist bekannt für seine zahlreichen Gärten. Der Westsee wurde in vielen Städten kopiert. Insgesamt gibt es 36 Westseen in China und außerdem noch einige in Japan. Der See regt die Phantasie der Chinesen an und ist das Ziel vieler Hochzeitsreisen.
 
 

Provinzen" Chinas
Ānhuī  安徽 - Chóngqìng 重庆- Fújiàn 福建 - Gānsù 甘肃 - Guǎngdōng 广东 - Guǎngxī 广西 - Guìzhōu 贵州 - Hǎinán 海南 - Héběi 河北 - Hēilóngjiāng 黑龙江 - Hénán 河南 - Hongkong 香港 - Húběi 湖北 - Húnán 湖南 - Innere Mongolei 内蒙古 - Jiāngsū 江苏 - Jiāngxī 江西 - Jílín 吉林 - Liáoníng 辽宁 - Macau 澳門 - Níngxià 宁夏 - Peking 北京 -  Qīnghǎi 青海 - Shaanxi 陕西 - Shāndōng 山东 - Shànghǎi 上海 - Shānxī 山西 - Sìchuān 四川 - (Táiwān  臺灣)  - Tiānjīn 天津 - Tibet 西藏 - Xīnjiāng 新疆 - Yúnnán 云南 - Zhèjiāng 浙江

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...