• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

» Qualitätssicherung in Deutschland
   und China

» Information in English (pdf)
» Partner Universities (pdf)

09. Dezember 2012

Xi Shi

西施 Xī Shī


Xī Shī

Xi Shi, die Frau, die den Feind verzauberte und so ihr Königreich rettete, war so schön, dass die Fische so geblendet waren, wenn sie sich über den Balkon lehnte um sich im Teich anzusehen, dass sie das Schwimmen vergaßen und langsam auf den Grund sanken:

西施沉魚。
Xī Shī chēn yú.
(Xi Shi lässt die Fische sinken.)

Am Fuß eines Berges gab es zwei Dörfer. Im westlichen lebte die schöne Xī Shī (西施, Westliche Shi), im östlichen die unattraktive Dōng Shī (東施, Östliche Shi).
Einst hatte Xī Shī Herzschmerzen und lief mit gerunzelter Stirn umher. Die hässliche Dōng Shī sah dies und ahmte diesen Gesichtsausdruck nach. Bei ihrem Anblick jedoch suchten die Menschen das Weite.

東施效颦
Dōng Shī xiào pín.
(Dong Shi runzelt ihre Stirn.)

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...