• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

Wir begrüßen unsere neue Dozentin für Koreastudien, Frau Shiny Park.

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

09. Dezember 2012

Whampoa-Militärakademie

黃埔軍校 Huángpŭ jūnxiào (gelb + Pier + Armee + Schule)
 

whampoa

 
Whampoa ist der Dialektname einer Vorstadt von Guǎngzhōu (广州), die hochchinesisch Huángpŭ heißt. Dort wurde 1924 die erste Militärakademie der Republik China (中華民國 Zhōnghuá Mínguó)  gegründet, bei der auf Druck der Sowjetunion die Chinesische Nationalpartei (中國國民黨  Zhōngguó Guómíndǎng; Kuomintang) und die Kommunistische Partei Chinas (中國共産黨  Zhōngguó Gòngchǎndǎng) zusammenarbeiten mussten.
 
Doch bereits vier Jahre nach der Gründung dieser Akademie standen sich die beiden Parteien als Todfeinde gegenüber. Da half es auch nichts, dass Sun Yat-sen (孫逸仙 Sūn Yìxiān) der Akademie bei ihrer Eröffnungsfeier ein schönes Motto gegeben hatte: 親愛精誠 qīn'ài jīng chéng (Brüderlichkeit, Können, Aufrichtigkeit).

 

Die Whampoa-Akademie brachte führende Kommandeure hervor, von denen viele an den Kriegen des 20. Jahrhunderts beteiligt waren:
  蔣介石
Jiǎng Jièshí
Erster Leiter der Militärakademie war der spätere Präsident der Republik China, Chiang Kai-shek.
  周恩來
Zhōu Ēnlái
Vorsitzender des politischen Ausschusses war der spätere langjährige Ministerpräsident der Volksrepublik China.
  汪精衛
Wāng Jīngwèi
Zu den Instruktoren der politischen Abteilung gehörte auch der spätere Marionettenpräsident der Japaner.
  林彪
Lín Biāo
Der spätere Verteidigungsminister der Volksrepublik China, war einer der besten Absolventen.
  胡志明
Hú Zhìmíng
Die Gruppe aus Vietnam wurde von Ho Chi Minh angeführt, dem späteren Anführer der Kommunisten Vietnams.
 

Militär
Koreanische Volksarmee 조선인민군 - Selbstverteidigungskräfte 自衛隊 - Volksbefreiungsarmee 人民解放军 - Whampoa-Militärakademie 黃埔軍校

 

die Anfänge der chinesischen Republik
Chiang Kai-shek 蔣介石  - Drei Volksprinzipien 三民主義 - Kuomintang 國民黨 - Republik China 中華民國 - Revolution 辛亥革命 - Soong-Schwestern 宋家姐妹 - Sun Yat-sen 孫逸仙 - Sun Yat-sen-Mausoleum 中山陵 - Whampoa-Militärakademie 黃埔軍校 - Yuan Shikai 袁世凯

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...