• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

09. Dezember 2012

Ulsan

울산, 蔚山 Ulsan

울산 광역시, 蔚山廣域市, Ulsan Gwangyeoksi
1.057 km²
1,1 Millionen Einwohner
1.046 Einwohner pro km²

 

Am südkoreanischen Küstenbogen liegt Ulsan, eine moderne Industriestadt mit Automobilfabriken und Schiffswerften. Zum Norden hin breiten sich an bewaldeten Felsenvorsprüngen, Lagunen und an den mit Badehütten übersäten Stränden Ferienzentren aus.

 

Skyline von Ulsan
(Foto: Wikimedia)

hyundai

현대중공업, 現代重工業
Hyeondae Junggongeop
울산현대축구단
Ulsan Hyundai Horang-i
Ulsan wird völlig von Hyundai Heavy Industries beherrscht: Schulen, Gymnasien und Wohnblocks wurden alle von Hyundai errichtet. Die Superwerft zieht jeden nennenswerten fernöstlichen Schiffbau- und Reparaturauftrag an sich. Der Fußballverein der Firma Hyundai (현대), Ulsan Hyundai FC (Ulsan Hyundai-Tiger), wurde 1983 gegründet und spielt seit 1984 in der K-League (K리그 Krigeu).
 
현대 자동차
Hyeondae Jadongcha
黄海海戦
Kōkai kaisen
Ulsan übernimmt ein Viertel der Automobilproduktion des Landes und verhilft Südkorea, zum fünftgrößten Automobilhersteller der Welt zu werden. Die Hyundai Motor Co.’s Ulsan-Fabrik ist die größte Automobil-Fabrik der Erde und 900 Autoteilhersteller in der Region produzieren jährlich 1,6 Millionen Automobileinheiten. Während des Russisch-Japanischen Kriegs (1904–1905) fand am 14. August 1904, vier Tage nach der russischen Niederlage in der Seeschlacht im Gelben Meer, das Seegefecht bei Ulsan, auch als Seeschlacht im Japanischen Meer bekannt, zwischen zwei Panzerkreuzergeschwadern statt, das mit einem japanischen Sieg endete.
(Bild: Wikimedia)

 

Mit 1,1 Millionen Menschen war Ulsan 2006 für 12,6 Prozent der gesamten südkoreanischen Industrieproduktion verantwortlich. Der wirtschaftliche Status der Stadt resultiert aus Schiffbau-, die Automobil- und die Petrochemie-Industrie. In der Stadt sind viele petrochemische Unternehmen ansässig, einschließlich SK Corp., DUPON, BASF, BP und LG Chemicals.

 

Skyline von Ulsan
(Foto: Wikimedia)

 


Die traditionellen acht Provinzen Koreas (팔도, 八道 paldo)

8-chungcheong

충청
忠清
Chungcheong

8-gangwon

강원
江原
Gangwon

8-geonggi

경기
京畿
Gyeonggi

8-gyeongsang

경상
慶尙
Gyeongsang
Nord-Chungcheong
Süd-Chungcheong
Daejeon, Sejong
Gangwon
Kangwon
Kumggangsam
Gyeonggi
Incheon
Seoul
 Nord-Gyeongsang
Süd-Gyeongsang
Daegu, Ulsan, Busan
8-hamgyeong
함경
咸鏡
Hamgyeong

8-hwangae

황해
黃海
Hwanghae

8-jeolla

전라
全羅
Jeolla
8-pyeongan
평안
平安
Pyeongan
Nord-Hamgyŏng
Süd-Hamgyŏng
Rasŏn, Ryanggang
Nord-Hwanghae
Süd-Hwanghae
Kaesŏng, Pjöngjang
Nord-Jeolla
Süd-Jeolla
Jeju, Gwangju
Nord-P'yŏngan
Süd-P'yŏngan
Chagang, Namp'o, Sinŭiju

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...