• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________ 

Stellenangebot / Job Offer: 

Lecturer for Modern Korean Business & Society

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

08. Dezember 2012

Torii

鳥居 torii (Vogel + Sitz)
 

 

(Foto: Wikimedia)

„Da man den Torii gleich einem Joch passiert, so spricht man von einem Tore, in Wirklichkeit aber hat das aus Granit oder Stein getriebener Bronze, unter einfachen Verhältnissen aus Holz errichtete Bauwerk nichts mit einem Tore zu tun. Es stammt aus uralten Zeiten, da die Japaner vor den Shintotempeln noch lebende Hühner zu opfern pflegten, welche mit zusammengebundenen Füßen, so wie alle Orientalen Hühner transportieren, am Torii aufgehängt wurden, bis ihnen die Priester die Freiheit gaben, wodurch sie unverletzliche Tempeltiere wurden.
 
Ich finde in meinem amerikanischen Japanführer statt des völlig unzutreffenden deutschen Wortes ‚Galgentor‘ die Bezeichnung ‚Birdrest‘ (Vogelrast) als Erklärung für Torii und diese Übersetzung mag der Wahrheit am nächsten kommen.“
(L. Martin: Meine letzte Ostasienfahrt. 1911)
 


Das berühmteste Torii bei Hiroshima
(Foto: Wikimedia)

 
Ein einzelnes Torii markiert den Eingang zu einem Shintō-Schrein. Weitere Torii markieren Abgrenzungen verschiedener Bereiche des jeweiligen Schreins. Ein stilisiertes Torii wird auf Karten als Zeichen für den Standort von Shintō-Schreinen verwendet.
 
 

Shintoismus 神道, der Weg der Götter
Amaterasu 天照 - Ise-Schrein 伊勢神宮 - Izanagi und Izanami 伊邪那岐命 - 伊邪那美命 - Jimmu Tenno 神武天皇 - Kami 神 - Matsuri 祭り - Schrein 神社 - Susanoo スサノオ - Yasukuni-Schrein 靖国神社 - Tenno 天皇 - Torii 鳥居

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...