• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

Wir begrüßen unsere neue Dozentin für Koreastudien, Frau Shiny Park.

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

08. Dezember 2012

Taipeh

臺北 Táiběi

272 km²
2,6 Millionen Einwohner
9.612 Einwohner pro km²

„In einer Schüssel im Norden  Táiwāns [臺灣], umgeben von mehreren Hügeln und kleineren Bergen, liegt der provisorische Regierungssitz der Republik China [中華民國 Zhōnghuá Mínguó), Taipei. ... Sie ist das kulturelle, politische und wirtschaftliche Zentrum des Landes und wird gelegentlich sogar mit Taiwan gleichgesetzt (zum Beispiel in der früheren Bezeichnung ‚Chinese Taipeh’ [中華臺北 Zhōnghuá Táiběi]). Dabei ist Taipei offiziell nicht einmal Hauptstadt, weder der Republik China (das ist Nanking [南京, Nánjīng]), noch der Provinz Taiwan (das ist Chunghsing [中興, Zhōngxīng]).“
(Werner Lips: Taiwan. 2003. ISBN: 3-8317-1107-0)

Nach dem Rückzug der Kuomintang (國民黨 Guómíndǎng) vor den siegreichen Kommunisten auf dem chinesischen Festland wählte Chiang Kaishek (蔣介石 Jiǎng Jièshí) nicht etwa die traditionsreichen Metropolen Tainan (臺南 Táinán) oder Taichung (臺中 Táizhōng) als Zentrum, sondern, um den nur vorübergehenden Zustand des Rückzuges zu betonen, das bis dahin eine eher untergeordnete Rolle spielende Taipei.
 
Taibei hat zwei herausragende Sehenswürdigkeiten, das Palastmuseum und das 101

 

Panorama der Stadt Taipeh mit dem Turm Taipei 101 in der Mitte
(Foto: Wikimedia-Nutzer Jerome Chen)

Die Rolle der Stadt als de-facto-Hauptstadt brachte es mit sich, dass Taipei zunehmend aufblühte und Stadtarchitektur, Bildungswesen, Geschäftstätigkeit, aber auch Verkehrschaos, Kriminalität und Umweltbelastung zu anderen Metropolen Ostasiens aufschlossen.
taipeh-logo taipeh-flagge
Stadtlogo Flagge
Taiwan hat eine große Zahl an Partnerstädten (友好城市 yǒuhǎo chéngshì bzw. 姐妹城市 jiěmèi chéngshì) als Ausgleich dafür, dass Taiwan nur wenige diplomatische Kontakte unterhält.
 
taipeh-afrika-orient taipeh-amerika taipeh-eurasien
Afrika, Naher Osten Amerika Asien / Europa
11 Partnerstädte 22 Partnerstädte 9 bzw. 4 Partnerstädte
 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...