• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

» Information in English (pdf)
» Partner Universities (pdf)

08. Dezember 2012

Shikoku-Pilgerweg

四国八十八箇所 Shikoku hachi jū hakka sho (Shikoku + acht + zehn + acht + Orte)
 
„Die auffälligsten Besucher Shikokus sind die frommen, reichen oder müßigen Anhänger der buddhistischen Shingon-Sekte [真言宗 Shingon-shū], die, unverkennbar ganz in Weiß gekleidet und immer gleich ausgerüstet mit Gebetskette und Wanderstock, dem berühmten Pilgerpfad jener 88 Tempel folgen, welche entweder vom Gründer der Sekte, Kōbō Daishi [弘法大師, 774–835], gebaut wurden oder mit ihm in anderem Zusammenhang stehen.
 
In der Feudalzeit wurde der rund 1200 Kilometer lange Weg, der etwa drei bis vier Monate Zeit beansprucht, wenn man ihn ganz zu Fuß abschreitet, vor allem von Bettlern und Ausgestoßenen wie Leprakranken begangen.
 
Heute sind es überwiegend Pensionäre, die sich in klimatisierten Bussen von einem Tempel zum nächsten chauffieren lassen. Die Pilgerstöcke stehen dann in einer Art Schirmständer direkt bei der automatischen Bustür und werden von den Pensionären in feierlichem Ernst ergriffen, bevor sie sich im Gänsemarsch auf den Weg durch das nächste Tempeltor begeben.“
(Alan Booth: Japan. Reiseführer Horizonte. 1991. ISBN 978-3760754000)
 
Die Pilger auf dem Shikoku-Pilgerweg lassen sich die Stationen ihrer Wallfahrt mit Stempeln auf einem Tuch, einem Hemd oder in einem Büchlein dokumentieren. Zwei Monate braucht man, um alle 88 Tempel in dem gebirgigen Land zu Fuß zu besuchen. Die meisten Wallfahrten werden in Ausflugsbussen absolviert.
 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...