• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

16. Mai 2013

Rakuten

楽天 Rakuten (Freude + Himmel; das japanische Wort für Optimismus)
楽天株式会社 Rakuten Kabushiki-kaisha (Rakuten, Inc.)

„Im neuen Japan putzt der Chef sein Büro selbst. Hiroshi Mikitani [三木谷浩史 Mikitani Hiroshi] wischt dann den Schreibtisch ab und Regale aus, er poliert die Stuhlbeine. Einer, der vormacht, was er von seinen Mitarbeitern verlangt. So beschreibt sich Mikitani gern. Seinen Mitarbeitern hat er den Putzdienst in ihr Handbuch geschrieben: Damit sie am Boden bleiben, sagt er.

Hiroshi Mikitani, Gründer und Chef des japanischen Internetkonzerns Rakuten, hat sich aufgemacht, die Unternehmenskultur in Japan zu verändern - und die japanische Gesellschaft gleich mit. Doch da endet sein Ehrgeiz nicht: ‚Wir wollen der führende Online-Händler werden‘, sagt er. Rakuten soll in fünf Jahren an mächtigen Wettbewerbern wie Ebay [イーベイ] und Amazon [アマゾン ] vorbeiziehen. ...

Mikitani erzählt die Geschichte eines japanischen Bauern, der Ende der neunziger Jahre zu ihm kam und ihn bat, für ihn den Verkauf seiner Eier über die Internetplattform zu organisieren. Das erschien selbst Mikitani ungewöhnlich. Heute verkaufe der Bauer nur noch im Netz und nur an Privatkunden, die bezahlten für die Bioeier ein Mehrfaches von dem, was Eier im Supermarkt kosten. Der Bauer verdiene fast 400.000 Euro - im Monat. Dank Rakuten. … Internetshopping heißt, Geschichten zu erzählen. Emotionaler Onlinehandel, das sei die Zukunft.

Für Mikitani bedeutet das: Rakuten konzentriert sich nicht auf Produkte, verkauft also nicht selbst Spielzeug oder Pullover. Stattdessen bietet das Unternehmen gegen Gebühr die Ware von Dritten an. Die bekommen einen Berater zur Seite gestellt und können Seminare an einer eigenen Rakuten-Akademie besuchen. Und, wieder ein Unterschied zu Amazon, die Händler dürfen nicht nur direkt mit dem Kunden in Kontakt treten - sie sollen es unbedingt. ‚Wir können nicht warten, bis die Konsumenten zu uns kommen. Wir müssen die Verbindung mit ihnen suchen‘, sagt Mikitani. Nur so kämen die Kunden wieder. Und: Verkaufen die Händler mehr, nimmt auch Rakuten mehr Geld ein.“
(Sophie Crocoll und Christoph Neidhart in der Süddeutschen Zeitung vom 15. Mai 2013: Japanischer Onlinehändler Rakuten - Wie Amazon in nett)

Inzwischen vermittelt Rakuten auch Hotelzimmer, betreibt eine Eheberatung und Versicherungen. Außerdem bietet verleiht es Geld, das die Kunden dann für Onlinekäufe ausgeben können.

2010 verpflichtete Mikitani alle Mitarbeiter dazu, in ihrer Freizeit und auf eigene Kosten Englisch zu lernen. Nach zwei Jahren sollten die Sprachkenntnisse überprüft werden. In einer globalisierten Welt führe die Beschränkung auf den japanischen Markt seiner Ansicht nach langfristig in den Ruin. Mikitani selbst hat an der Harvard-Universität studiert, sein Englisch aber nicht perfekt.

Vor zwei Jahren verließ Mikitani den Unternehmerverband Keidanren (経団連), der das alte Japan vertrete. So distanziert er sich von einem Establishment, das ihn ohnehin ablehnt.

Und doch hat er ein eigenes Baseball-Team geschaffen, die Tōhoku Rakuten Golden Eagles (東北楽天ゴールデンイーグルス Tōhōku Rakuten Gōruden Iigurusu). Baseball (野球 yakyū) ist Nationalsport. Es gibt keine eindeutigere Geste, dass er doch zum Establishment gehören möchte.

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...