• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

07. Dezember 2012

Republik China

中華民國 Zhōnghuá Mínguó (China + Volk + Staat)

1. Januar 1912
Nationalhymne: San Min Chu-i (三民主義  Sānmín Zhǔyì)
Nationalfeiertag: 10. Oktober, Aufstand von Wuchang (武昌起義 Wǔchāng qǐyì; 1911)
Flagge: 青天, 白日, 滿地紅 Qīngtiān, Báirì, Mǎndìhóng (blauer Himmel, weiße Sonne, roter Untergrund)

taiwanflagge

aktuelle Flagge

rep-china-5farbig

"Fünf-Nationalitäten-Flagge"

rep-china-schraeg

„Jeden 10. Oktober, wenn der Jahrestag der Republikgründung in Táiwān [臺灣] gefeiert wurde, prangte für alle sichtbar eine viele Quadratmeter große Karte Chinas vor dem Präsidentenpalast und bildete den Hintergrund für die vom Militär beherrschte Parade. Auf dieser Karte war dann immer ganz unten das kleine Taiwan zu finden. Für uns sah das jedesmal etwas komisch aus; ausgerechnet diese kleine Insel wollte das ganze Festland wiedererobern. Mitten auf der Landkarte war ein Buch zu sehen, auf dem die Zeichen für ‚Sānmín Zhǔyì’ [三民主義] standen, die ‚drei Lehren für das Volk’ von Sun Yatsen [孫逸仙  Sūn Yìxiān], deren Ideologie die Basis der Wiedervereinigung sein sollte.

Diese Karte ist verschwunden. Wer jetzt zu den Feierlichkeiten nach Táiběi [臺北] reist, erlebt einen völlig anderen Staat. Statt der Landkarte hängt nun die ebenso riesig dimensionierte Staatsflagge der Republik Chinas [中華民國 Zhōnghuá Mínguó] auf Taiwan. Das Militär spielt in der Parade kaum noch eine Rolle. 1993 tanzten dagegen über tausend chinesische Paare lateinamerikanische Standardtänze die Tribüne entlang. Die Freizeitorganisationen fuhren in ihren überdimensionierten Geländewagen vorbei. Alles war betont zivil, fast schon ein bißchen wie Karneval. Aber all das beruhigt Beijing nicht. Im Gegenteil: Jedes noch so subtile Zeichen, das auf Unabhängigkeit hindeuten könnte und die Doktrin des einen China aufweicht, wird genau registriert.
(Günther Ederer: )

Gegründet wurde die Republik China auf dem Festland am 1. Januar 1912 nach dem Sturz des letzten Kaisers. Ihr Territorium umfasste mehr oder weniger das gesamte chinesische Staatsgebiet, nicht jedoch die Insel Taiwan, die japanische Kolonie war und erst 1945 wieder von China besetzt. Seit der Gründung der Volksrepublik China 1949 beschränkt sich das effektive Staatsgebiet der Republik China nur noch auf die Provinz Taiwan sowie die zur Provinz Fujian gehörenden, dem Festland vorgelagerten Inselgruppen Kinmen und Matsu.

行政院 立法院 司法院 考試院 監察院
Xíngzhèng Yuàn Lìfǎ Yuàn Sīfǎ Yuàn Kǎoshì Yuàn Jiānchá Yùan
Exekutiv-Yuan Legislativ-Yuan Judikativ-Yuan Prüfungs-Yuan Kontroll-Yuan
Regierung der Republik China
Parlament mit Gesetzgebungs-kompetenz höchste juristische Instanz, überwacht die Regierung für die Beamtenauswahl verantwortlich Rechnungshof, kann Disziplinarverfahren  durchführen
 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...