• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

12. Juni 2012

Produktpiraterie

冒牌货 màopáihuò (fälschen + Ware)
山寨 shānzhài (Berg + Dorf)


ebmpapst
„Der Katalog des chinesischen Ventilatorenherstellers kam Hans-Jochen Beilke verdammt bekannt vor - einschließlich der Produkte. Auch das Vorwort las sich, als hätte der Chef von EBM-Papst [依必安派特 Yībì Ānpàitè] aus dem fränkischen Mulfingen es selbst geschrieben. Und tatsächlich - ein schneller Abgleich ergab, dass die Chinesen die Einleitung Wort für Wort abgekupfert hatten. Bis auf eine Ausnahme: Hinter dem Firmennamen tauchte stets das Wort ‚Mulfingen‘ auf. Im Irrglauben, es handele sich um ein wichtiges technisches Detail, hatten die Chinesen den Firmensitz jedes Mal an unpassender Stelle eingesetzt. Für die Deutschen sei das der entscheidende Beweis gewesen, um den Fälschern das Handwerk zu legen, heißt es in Unternehmenskreisen.“
(Kirsten Bialdiga in der Financial Times Deutschland vom 11. Juni 2012: Auf Fälscherjagd in China)

ebm-mulfingen
Mulfingen
穆尔芬根
Mùěrfēngēn
(Foto: Wikimedia-Nutzer Harke; Lizenz: GNU)

Chinesische Produktpiraten drehen den Spieß jetzt um. Sie kopieren ein Produkt, ändern ein Detail und melden in China ein Patent an. Dann verklagen sie den Hersteller des Originalprodukts wegen der Verletzung chinesischer Patentrechte (专利权 zhuānlìquán). Das lohnt sich vor allem dann, wenn das ausländische Unternehmen aus Kostengründen auf die Anmeldung eines chinesischen Patents verzichtet hat.

Fälscher kopieren sich auch gegenseitig. So entsteht ein Schattenmarkt - mit entsprechenden Folgen für den Ruf der Originalmarke.
 

Wer kennt diese Logos?

fake-bmw fake-puma fake-fuma fake-nikke fake-mc
BYD statt BMW Foum statt Puma Fuma statt Puma Like statt Nike 麦德堡 statt 麦当劳

 

wirtschaftliche Zusammenarbeit mit China
gleiches Bett, verschiedene Träume
同床异梦
Joint Venture 合资企业 - Produktpiraterie 冒牌货 - Shanzhai 山寨 - SIPO 知识产权局
 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...