• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

Wir begrüßen unsere neue Dozentin für Koreastudien, Frau Shiny Park.

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

07. Dezember 2012

Przewalskipferd

Тахь Tachi
Equus przewalskii

Przewalskipferde sind die einzigen noch lebenden Urwildpferde. Sie waren in der Mongolei und in benachbarten Gebieten einst weit verbreitet.

przewalski
Przewalski und Przewalskipferd
(Fotos: Wikimedia)
Nikolai Michailowitsch Prschewalski (Николай Михайлович Пржевальский Nikolai Michailowitsch Prschewalski, oft auch in der polnischen Schreibung Przewalski; 1839 – 1888) war ein Offizier der russischen Armee und Forschungsreisender. Seine fünf Reisen, trugen wesentlich zur Erforschung Zentralasiens bei.
 
Unter anderem beschrieb er dabei das nach ihm benannte Przewalski-Pferd. Ende des 19. Jahrhunderts brachte Przewalski Fell und Schädel eines Urpferdes aus der Westmongolei nach St. Petersburg mit.
 
Erst Jahre später fand der Forscher Iwan Poljakow heraus, daß es sich um ein in der Wissenschaft unbekanntes Tier handelte. Das trieb Sammler dazu, die Tiere gnadenlos zu jagen. 1968 war das letzte Urwildpferd in freier Wildbahn ausgestorben, es kam nur noch in Zoos und in Privateigentum außerhalb der Mongolei vor. Anfangs der 1990er Jahre wurden die Pferde wieder ausgewildert.
 

Pflanzen und Tiere
chinesische Stachelbeere 猴桃 - Chrysantheme 菊花 - Drei Freunde im Winter 歲寒三友 - Ginkgo 銀杏 - Ginseng 인삼 - Hirse 高粱 - Kirschblüte 桜 - Litschi 荔枝 - Orchidee 玉蘭 - Päonie 牡丹 - Pfirsich 桃花 - Reis 米 - Saxaul саксаул - Tee

Chow-Chow 鬆獅犬 - Davidshirsch 麋鹿 - Goldfisch 金魚 - Grille  蟋蟀- Japanmakaken 日本猿 - Koi 錦鯉- Panda 熊猫 - Pekinese 北京犬- Przewalskipferd Тахь - Seidenraupe 蚕 - Yeti 雪人
Hachiko ハチ公 - Haruurara ハルウララ

 

   
   

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...