• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

07. Dezember 2012

Platz des Himmlischen Friedens

天安门广场 Tiān'ānmén Guǎngchǎng (weiter Platz am Tor des Himmlischen Friedens)

Tian'anmen-Platz vom Tor des Himmischen Friedens aus: Nationalmuseum (links), Mao-Mausoleum (mitte), Große Halle des Volkes (rechts) und Chang'an-Straße (quer)
(Foto: Wikimedia)

(Karte: Wikimedia)

 

„Einer der größten befestigten Plätze weltweit. Eine Million Menschen sollen hier drauf gehen. Ich möchte mir das nicht vorstellen wollen. Das er nicht friedlich ist, bewiesen die Massaker 1989. Auch heute nutzt das kommunistische Regime diesen Platz für seine Aufmärsche. Die Stellordnung ist auf den Platz gezeichnet. Und pünktlich 19 Uhr wird die Chinesische Flagge militärisch gehisst.
 
Unwohlsein macht sich im Bauch breit. Unwohlsein macht sich auch breit, wenn man den Platz betreten will. Man MUSS durch die Kontrolle gehen, genau wie am Flughafen wird das Gepäck durchleuchtet, Metalldedektoren kommen zur Anwendung. Steht man dann auf dem Platz, kommt man sich verloren und klein vor. Verdammt zugig ist es hier und man will eigentlich nur schnell wieder weg."
(http://tourenundmusik.blogspot.com/2011/01/reiseimpressionen-aus-peking-und_29.html)
Platz mit dem namensgebenden Tor des Himmlischen Friedens
(Foto: Wikimedia)
Überwachungskameras am Laternenmast
(Foto: Wikimedia)
Der Platz (vor dem Tor) des himmlischen Friedens gilt mit seinen 40 Hektar Fläche als größter befestigter Platz der Erde. Er ist damit fast so groß wie der gesamte Vatikanstaat, der eine Staatsfläche von 44 Hektar (0,4 km²) hat.
 
changanjie   长安街
Cháng'ānjiē
Die Chang'an-Straße zieht sich  von West nach Ost durch Peking und ist im Durchschnitt 50 Meter breit.
changanjie-ubahn   北京地铁
Běijīng Dìtiě

Die Pekinger U-Bahn wurde 1969 eröffnet und verläuft unter der Chang’an-Straße. Sie durfte zuerst nur von Beamten benutzt werden.
changanjie-tor   天安门
Tiān'ānmén

Das Tor des himmlischen Friedens ist der Haupteingang zur Verbotenen Stadt.
changanjie-platz   毛主席纪念堂
Máo Jìniàntáng
Das Mao-Mausoleum
steht mitten auf dem Platz.

changanjie-volkshelden   人民大会堂
Rénmín Dàhuìtáng

Die Große Halle des Volkes dient als Parlament, als Empfangsort für Staatsgäste und für nationale Feierlichkeiten.
changanjie-nationalmuseum   中国国家博物馆
Zhōng​guó​ Guó​jiā​ Bó​wù​guǎn

Das Chinesische Nationalmuseum ist seit 2010 das größte Museum der Welt.
 
„Etwa 12.000 Menschen, die in drei Schichten rund um die Uhr arbeiteten, schufen den Platz des Himmlischen Friedens, wie er sich am 1. Oktober 1959 zur Feier des zehnten Jahrestages der Volksrepublik dem Vorsitzenden Máo Zédōng [毛泽东] und seinem Ehrengast Nikita Chruschtschow [Никита Хрущёв] präsentierte:
 
Es war ein schöner Tag, und die Führer Chinas schauten auf einen neuen Platz. Kein Matsch mehr, keine schmutzigen Pfützen, kein schäbiger Vordergrund, und vor allem kein verhaßter Komplex ausländischer Botschaftsgebäude mehr vor dem Eingangstor zur Verbotenen Stadt. Jetzt bot sich dem Auge ein gigantischer Anblick: der weitläufigste Platz der ganzen Welt, fünfundvierzig gepflasterte Hektar. Der Rote Platz von Moskau wurde bequem in den nördlichen Abschnitt hineinpassen, der Petersplatz von Rom den südlichen Abschnitt nicht ausfüllen."
(Salisbury, Die neuen Kaiser, S. 233 f.)
 

Straßen und Plätze
Bund 外滩 - Chang'an-Avenue 长安街 - Ginza 銀座 - Nanking Road 南京路 - Platz des Himmlischen Friedens 天安门广场 - Tokaido 東海道

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...