• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

07. Dezember 2012

Perlfluss

 珠江 Zhūjiāng (Perle + Fluss)
 
„Der Perlfluss, der drittlängste Fluss in ganz China, hat eine gesamte Länge von 2129 km und besteht hauptsächlich aus dem Westfluss, dem Ostfluss, dem Nordfluss und dem Xiliu-Fluss. ... Der Perlfluss ist für seine zahlreichen Wasserläufe in China sehr bekannt. Aus der Vogelperspektive sehen viele der Wasserläufe wie ein Fächer oder ein gedeihender Baum aus. Das Einzugsgebiet des Flusses, dessen Fläche 442 100 qkm beträgt, bedeckt insgesamt 8 Provinzen in China.
 

Perlflussdelta
(Karte: Wikimedia)

Nach einer Sage hat der Name des Perlflusses etwas mit dem Hǎizhū ([海珠] die Perle der See)-Stein zu tun. Es lag seit langem eine steinerne Insel im Fluss. Nach langjähriger Erosion ist die Insel rund und glatt geworden, so dass sie wie eine Perle aussah. Deshalb nannte man die Insel Haizhu-Stein und den Fluss, in dem sich dieser Haizhu-Stein befand, den Perlfluss.

Aber es gibt auch eine andere Sage davon, laut der ein Perser eine unschätzbar wertvolle Perle stahl und nach Guangzhou flüchtete, um sie zu verkaufen. Da es sich bei der Perle um einen nationalen Schatz handelte, kamen Gesandte des Königs von Persien nach Guangzhou, um den Schatz zurückzukaufen. Als sie wieder auf dem Weg nach Persien waren, nahmen sie die Perle, um sie sich anzuschauen. Plötzlich flog die Perle weg und fiel in den Fluss. Danach ist die Perle im Fluss zu einem glänzenden Stein geworden, der Haizhu-Stein genannt wurde.“
(China-Reiseziele: Perlfluss)
 

perlfluss-boca-tigris-1810

Boca Tigris (Tigerrachen) im Jahr 1810
(Bild: Wikimedia)
 

„Der Bug-Anker Englands im Fernen Osten ist Hongkong, eine kleine, bergige Insel an Chinas Küste. Anker deshalb: Südchinas Handel, der die Bedürfnisse von 68 Millionen Menschen deckt, kreist um Kanton als Mittelpunkt.

Kanton wiederum zieht die Waren aus dem Innern auf dem  ‚Perlfluß’ heran. Und dieser Perlfluß mündet bei Hongkong ins Meer. Einfuhr wie Ausfuhr Südchinas muß also Hongkong passieren. Wer dort Kanonen aufstellt, hat einiges mitzureden in der Wirtschaft Chinas und in dessen Politik.“
(Richard Katz: Funkelnder Ferner Osten. Erlebtes in China - Korea – Japan. Berlin, 1930)

 
 
(Karte: Wikimedia)

Der Perlfluss ist der 177 Kilometer lange Unterlauf des Westflusses (西江 Xījiāng), der in ein vielarmiges Flussgeflecht bei Guǎngzhōu (广州), Hongkong (香港 Xiānggǎng) und Macao (澳門 Àomén) übergeht. Das vom Perlfluss durchflossene Gebiet gilt als einer der aktivsten Wirtschaftsräume Chinas mit den Sonderwirtschaftszonen Shēnzhèn (深圳) und Zhūhǎi (珠海). Inzwischen bilden diese Städte fast eine durchgehende Stadtlandschaft.

 

Flüsse, Seen und Meere
Gelber Fluss 黄河 - Huai-Fluss 淮河 - Jangtse 长江 - Perlfluss 珠江 - Shimanto 四万十川 - Yalu 압록강, 鸭绿江
Biwa-See 琵琶湖 - Lop Nor 罗布泊 - Westsee 西湖
Japanisches Meer 日本海, 조선동해, 동해 - Seto-Inlandsee 瀬戸内海 - Südchinesisches Meer 南海

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...