• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

07. Dezember 2012

Partei der Arbeit Koreas

 

조선로동당, 朝鮮勞動黨 Joseon rodongdang / Chosŏn rodongdang (Korea + Arbeit + Partei)

„Auch die kleine Schar der Spitzenfunktionäre, die ins Ausland reist, hat längst den Rückstand des Paradieses gegenüber dem sündigen Westen erkannt. Die Top-Kader des Regimes werden daher mit geräumigen Appartements bedacht. Ihr Wohnviertel am Changwang-Boulevard darf nur mit Passierschein betreten werden. Hier lebt die Nomenklatura in relativem Luxus: Farbfernseher und Videorecorder gehören ebenso dazu wie die Einkaufsberechtigung in speziellen, gut versorgten Geschäften.“
(http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13522252.html; Der Spiegel, 22. Dezember 1986)
 
pdak
Parteiflagge mit Hammer (Arbeiter), Pinsel (Intellektuelle) und Sichel (Bauern) - Parteisymbole als Denkmal
(Foto: Wikimedia)
 
Die Partei der Arbeit Koreas (PdAK) ist die Staatspartei Nordkoreas. Sie schaltete 1948 die zunächst noch bestehenden konkurrierenden Parteien wurden aus und ließ sie bis heute pro forma am Leben, um den Schein eines pluralistischen Systems zu wahren.

Nach dem Koreakrieg (한국전쟁, 韓國戰爭 Hanguk Jeonjaeng; 1950 – 1953) begann der Kommunistenführer Kim Il-sung (김일성, 金日成), seine Führungsrolle innerhalb der Partei zu konsolidieren. Dazu versuchte er die chinesische Gruppe, die sowjetische Gruppe und die südkoreanische Gruppe zu liquidieren. Zunächst stieß dies auf den Widerstand der Sowjetunion und der Volksrepublik China, die ihm mit seiner Absetzung drohten. Mit zahlreichen Säuberungen erreichte er jedoch 1962 sein Ziel und bestimmte von da an unangefochten die Geschicke von Partei und Staat.

 

Nordkorea 조선민주주의인민공화국
Entführungsfrage 拉致問題 - Ewiger Präsident 영원한주석 - Juche 주체 - Kim Il-sung 김일성 - Kim Jong-il 김정일 - Kim Jong-un 김정은 - Koreanische Volksarmee 조선인민군 - Myohyang-san 묘향산 - Nordkoreanisches Reisetagebuch 북한기행 - Partei der Arbeit Koreas 조선로동당 - Pjöngjang 평양

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...