• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

» Qualitätssicherung in Deutschland
   und China

» Information in English (pdf)
» Partner Universities (pdf)

07. Dezember 2012

Panmunjom

판문점, 板門店 Panmunjeom

Eine 270 Kilogramm schwere Nationalflagge weht vom höchsten Fahnenmast der Welt, auf der nordkoreanischen Seite der Demarkationslinie. Der Fahnenmast ist 160 m hoch. Der Mast war ursprünglich nicht so hoch, aber er wurde ausgebaut, nachdem der südkoreanische Flaggenmast über die Höhe seines nordkoreanischen Pendants hinaus erhöht wurde.

panmunjeonflagge
Nordkoreanischer Flaggenmast
(Foto: Flickr-Nutzer Mike Connolly)

Panmunjeom ist eine Gedenkstätte an der Demarkationslinie am 38. Breitengrad, durch die die Demilitarisierte Zone (DMZ) verläuft, welche die Nord- von der Südhälfte der koreanischen Halbinsel trennt. Während des Koreakrieges (한국전쟁, 韓國戰爭 Hanguk Jeonjaeng; 1950 – 1953) war Panmunjeom Verhandlungsort der Waffenstillstandsgespräche zwischen der UNO und Nordkorea. Hier wurde am 27. Juli 1953 das Waffenstillstandsabkommen, das den Koreakrieg beendete, unterzeichnet.
   
기정동 돌아올 수 없는 다리
Kijŏng-dong / Gijeong-dong Doraol su eomneun dari
An der nordkoreanischen Seite befindet sich Kijŏng-dong (Friedensdorf). Es gilt als Propagandadorf, in dem sich hauptsächlich Soldaten aufhalten sollen. Früher wurde von dort aus nordkoreanische Propaganda über Lautsprecher in südkoreanische Richtung verbreitet. Die Brücke ohne Wiederkehr ist die De-facto-Grenze zwischen Nord- und Südkorea. Sie diente mehrfach als Austauschort für Gefangene.
한반도의 군사 분계선  
Die Demilitarisierte Zone (DMZ) ist 248 Kilometer lang und ungefähr 4 Kilometer breit.  

Panmunjeom ist ein beliebtes Ziel ausländischer Touristen, da es der einzige Ort innerhalb der entmilitarisierten Zone ist, der von Zivilisten betreten werden darf. Organisierte Touren werden sowohl von nord- als auch von südkoreanischer Seite angeboten.
 

das geteilte Korea
Achtunddreißigster Breitengrad 삼팔선 - Joint Security Area 공동경비구역JSA  - Korea 조선, 한국 - Koreakrieg 한국전쟁 - Nordkorea 조선민주주의인민공화국 - Panmunjom 판문점 - Sechs-Parteien-Gespräche 6자회담, 六者會談 - Sonnenscheinpolitik 햇볕정책 - Südkorea 대한민국 - Wiedervereinigung 통일

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...