• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

07. Dezember 2012

Oe Kenzaburo

大江 健三郎 Ōe Kenzaburō (Familienname Ōe = großer Fluss)
* 1935

„In Uchiko [内子], der Gemeinde, zu welcher der 2.600 Einwohner zählende Ort Ōse [大瀬] gehört, hat der einzige Buchhändler weit und breit zwar noch einige Bücher des Schriftstellers im Sortiment. Verlangt werden sie aber kaum mehr. Der plötzliche Boom, als sich jeder rasch und verstohlen ein Werk des großen Heimatsohns ins Bücherregal stellen wollte, ist vorbei. Gegen die Konkurrenz der Mangas [漫画], der populären Comics, kommen Bücher wie ‚Eine persönliche Erfahrung’ [個人的な体験 Kojinteki na taiken], ‚Der kluge Regenbaum’ [頭のいい「雨の木」  Atama no ii ‚Ame no ki’], ‚Agui, das Himmelsmonster’ [空の怪物アグイー Sora no kaibutsu Aguī] oder ‚Stille Tage’ [静かな生活 Shizuka na seikatsu] einfach nicht an.“
(http://www.zeit.de/1997/49/kenzabu.txt.19971128.xml)

Ōe verfasst oft sehr persönliche, halbautobiographische Werke. Zentrales Thema sind anfangs die psychischen Brüche der Jugend in der Nachkriegszeit, später - nachdem seine Frau einen geistig behinderten Sohn zur Welt gebracht hat - das Erlebnis der Behinderung.

個人的な体験
Kojinteki na taiken
Eine persönliche Erfahrung
万延元年のフットボール
Manen gannen no Futobōru
Die Brüder Nedokoro / Der stumme Schrei

Bird, ein 27jähriger Englischlehrer, führt ein banales Leben und seine Ehe erscheint ihm wie ein Käfig. Verblieben ist ihm nur noch der Traum einer Reise nach Afrika.

Als seine Frau ein Kind erwartet, hat Bird das Gefühl, dass seine Ehe zur Falle wird, und da er mit den Ersparnissen für die Reise nach Afrika die Krankenhauskosten begleichen muss, sieht er seinen letzten Traum bedroht.

Das Baby kommt zur Welt, ist aber gehirngeschädigt und ohne große Überlebenschancen.

Am Anfang des Winters kehrt der jüngerer Bruder Takashi des Ich-Erzählers, des 27jährigen Nedokoro Mitsusaburō aus den USA zurück. Er drängt seinen Bruder, mit ihm in ihren Heimatort auf der südjapanischen Insel Shikoku (四国) zu fahren, wo ein Supermarktbesitzer das alte Speicherhaus der Familie kaufen wolle und Mitsusaburō als Familienvorstand beim Verkauf gebraucht werde. Sein eigentliches Motiv für die Reise ist jedoch seine Hoffnung, in der Heimat die Wurzeln seiner Existenz (der Familienname Nedokoro bedeutet der Ort, wo die Wurzeln sind). Im Heimatort hatte im Jahre Manen Gannen (万延元年;  1860) ein Bauernaufstand stattgefunden, bei dem sich der Urgroßvater der Familie und dessen jüngerer Bruder gegenübergestanden hatten. Nach der Niederschlagung des Aufstandes verschwand der jüngere Bruder, der die Bauern angeführt hatte, spurlos.

 

chinesische Schriftsteller
Ba Jin 巴金 - Cao Yu 曹禺 – Gao Xingjian 高行健 - Guo Moruo 郭沫若 - Lao She 老舍- Lin Yutang 林語堂- Liu Xiaobo 刘晓波 - Lu Xun 鲁迅 - Mao Dun 茅盾- Mo Yan 莫言

japanische Schriftsteller
Kawabata Yasunari 川端康成 - Mishima Yukio 三島由紀夫 - Mori Ogai 森鷗外 - Murakami Haruki 村上春樹 - Natsume Soseki 夏目漱石 - Oe Kenzaburo 大江健三郎 - Masaoka Shiki 正岡子規

sonstige Schriftsteller
Pearl S. Buck 賽珍珠 - Galsan Tschinag Чинагийн Галсан - Lafcadio Hearn 小泉八雲 - Li Mirok 이미륵

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...