• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________ 

Stellenangebot / Job Offer: 

Lecturer for Modern Korean Business & Society

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

07. Dezember 2012

Ode an die Freude

 

歓喜の歌 Kanki no uta (Freude + Genitiv + Lied)
第九 Daikyū (Nr. 9)

„Zwölf Uhr mittags - über Lautsprecher, strategisch im ganzen Ort verteilt, ertönen die ersten Takte der ‚Ode an die Freude’. Die ganze Insel Shikoku [四国] liebt Beethoven, und das dreimal täglich. Um 12, 18 und 21 Uhr. Während des chinesisch-japanischen Kriegs hatten japanische Militärs in der Mandschurei sangesfreudige deutsche Kriegsgefangene gemacht und in Shikoku interniert. So hatte Beethovens ‚Ode an die Freude’ von Shikoku aus den Siegeszug durch ganz Japan angetreten."
(http://www.zeit.de/1997/49/kenzabu.txt.19971128.xml)

Zum Jahreswechsel finden regelmäßig auf über 200 Aufführungen der Neunten, statt. In Ōsaka [大阪] jubiliert gar der größte Chor der Welt mit rund 10.000 Sängern mit viel Hingabe und noch mehr Lautstärke. 150 Chöre in ganz Japan singen ausschließlich „Freude, schöner Götterfunken“.
 
Die deutsche Aussprache bereitet die meisten Schwierigkeiten. Doch gerade darin liegt eben der Reiz:

フロイデ,シェーネル ゲッテルフンケン
Furoide, shiēneru getterufunken
(Freude, schöner Götterfunken)

furoide

Warum singen die Japaner diese Ode auf Deutsch?

Natürlich gibt es eine japanische Übersetzung der Ode an die Freude, doch hat die einen völlig anderen Rhythmus und kann deshalb nicht ohne weiteres zu Beethovens Melodie gesungen werden.

交響曲第9番 (ベートーヴェン)

Übersetzung Übertragung Original
歓喜よ、神々の麗しき霊感よ
Kanki yo kamigami no uruwashiki reikan yo
フロイデ,シェーネル ゲッテルフンケン,
Furoide, shiēneru getterufunken,
Freude, schöner Götterfunken,
天上の楽園の乙女よ
Tenjō no rakuen no otome yo
トホテル アウス エリーズィウム,
Tohoteru ausu erījiumu
Tochter aus Elysium
我々は火のように酔いしれて
Ware ware wa hi no yō ni yoishire te
ヴィル ベトゥレーテン フォイエルトゥルンケン,
Wiru betorēten foieruturunken,
Wir betreten feuertrunken
崇高な汝(歓喜)の聖所に入る
Sūkō na kanki no seijo ni hairu
ヒムリシェ,ダイン ハイリヒトゥム!
Himurishie, dain hairihitumu.
Himmlische, dein Heiligtum!

 

ode-baruto

ode-furtwangler

バルトの楽園 フルトヴェングラー
Baruto no gakuen Wilhelm Furtwängler 
Der deutsche Titel des deutsch-japanischen Films „Ode an die Freude“ aus dem Jahr 2006 spielt bewusst auf Beethovens 9. Sinfonie an, denn dieses Stück wurde 1918 von deutschen Gefangenen des Kriegsgefangenenlagers Bandō (板東俘虜収容所, Bandō Furyoshū-yōjo) erstmals in Japan aufgeführt. Um 1978 wurde die Länge der neu eingeführten CD auf Vorschlag des Sony-Vizepräsidenten Ōga Norio (大賀 典雄) auf 74 Minuten festgelegt, um die 9. Sinfonie ohne CD-Wechsel hören zu können. Ausschlaggebend war die längste Aufnahme mit Wilhelm Furtwängler, die 74 Minuten dauert und zuvor auf zwei Langspielplatten erhältlich war.

 

Lieder
Aegukga 애국가 - Arirang 아리랑 - Der Osten ist rot 东方红 - Drei Chinesen mit dem Kontrabass 三个中国人与一把低音提琴 - Gangnam Style 강남스타일 - Kimi Ga Yo 君が代 - Marsch der Freiwilligen 义勇军进行曲 - Ode an die Freude 歓喜の歌 - Sakura

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...